Notebookcheck

Dell Latitude 12 Rugged Tablet

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 Rugged Tablet
Dell Latitude 12 Rugged Tablet (Latitude 12 Rugged Serie)
Prozessor
Intel Core M-5Y71 2 x 1.2 - 2.9 GHz, Broadwell, 2 Kerne
Grafikkarte
Intel HD Graphics 5300, Kerntakt: 900 MHz, Speichertakt: 800 MHz, 10.18.15.4248
Hauptspeicher
8192 MB 
, LPDDR3-Speicher, 1.600 MHz
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, kapazitiver Multitouchscreen, Sharp SHP1417 LQ116K1, TN, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Liteon L8H-128V2G M.2 2280, 128 GB 
, M.2 128 GB, 88 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Broadwell PCH-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 Serial Port, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Audio-Combo, Card Reader: microSD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Kontaktloses Smartcard-Lesegerät, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0, Generic Mobile Broadband Adapter (Dell Wireless 5809e Gobi 4G LTE)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24 x 312 x 203
Akku
56 Wh Lithium-Ion, 2 x 26 Wh, Akku austauschbar, 2 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 1080p Webcam, 720p Rückkamera
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.784 kg, Netzteil: 280 g
Preis
2212 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 61%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 77% Mobilität: 89%, Gehäuse: 97%, Ergonomie: 45%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Dell Latitude 12 Rugged Tablet

80% Test Dell Latitude 12 Rugged Tablet | Notebookcheck
Hart im Nehmen. Rugged-Geräte müssen teilweise unter den extremsten Bedingungen ihre Arbeit vollbringen. Dells Latitude 12 Rugged Tablet präsentiert sich als robustes Arbeitstier mit Durchhaltevermögen.
72% Was ein 2.000-Euro-Tablet drauf hat
Quelle: Netzwelt Deutsch
Die solide Bauweise, die Anschlusspalette und das Display des Dell Latitude überzeugt uns auf ganzer Linie. Wir hätten uns jedoch mehr Prozessor- und Grafik-Power gewünscht. Als Alternative bietet sich Panasonics FZ-G1-Reihe an, die es mit Core i-Prozessoren gibt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.10.2015
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 50% Ausstattung: 100% Bildschirm: 80%

Ausländische Testberichte

Hands on: Dell Latitude 12 7202 Rugged Tablet review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Dell Latitude 12 7202 might have an old processor, but a deep discount scheme combined with a plethora of accessories and parts mean that this rugged tablet is well and truly a bargain.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.04.2017
80% Dell Latitude 12 Rugged Tablet
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
There’s no doubting that the Dell Latitude Rugged Tablet 12 is built to survive environments that could seriously damage other tablets. This is all the more laudable as Dell has still managed to squeeze in many of the comparatively niche software and hardware features that field workers in vertical industries expect and need.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 12 Rugged Tablet (7202)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude 12 Rugged is a beast of a tablet that's fully fit for the outdoors and treacherous conditions. It packs solid performance in a shock- and dust-proof body, and with two hot-swappable batteries, its one of the longest-lasting rugged tablets we've tested. The Getac F110 remains our Editors' Choice rugged tablet, as it is lighter to carry around, has more secure port covers, and costs almost $300 less than the Latitude 12 Rugged Tablet. But if you are in need of a tough tablet that will last all day and has strong multimedia capabilities, the Latitude 12 Rugged Tablet is an excellent choice. Just be sure to carry a big bag.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.02.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Dell Latitude 12 Rugged tablet review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Latitude 12 Rugged gets a lot of things right in terms of providing a tough, easy to use tablet for use out in the field. Its sturdily built, offers good dust and water protection and has the screen, processor and touchscreen performance required for the sort of use it will get.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.01.2016
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 100% Gehäuse: 100% Emissionen: 70%
80% Dell Latitude 12 Rugged Tablet
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Latitude 12, with its hot-swappable, dual two-cell batteries, can survive for a relatively long amount of time in the field. It lasted 7 hours and 55 minutes on the Laptop Mag Battery Test (continuous Web surfing over Wi-Fi). By opting to buy an additional battery, you can extend its battery life by swapping in freshly charged units.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.11.2015
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Wer ein robustes, zuverlässiges Tablet sucht, das speziell für Außeneinsätze gemacht wurde, kann das Dell Latitude 12 Rugged Tablet in Betracht ziehen. Es verfügt über einen ziemlich großen 11,6-Zoll-Touchscreen, der mit Handschuhen bedient werden kann. Es ist aus stoßdämpfendem Material und gegen Staub, Sand und Flüssigkeiten versiegelt. Sogar an einem grellen Sonnentag bleibt der Bildschirm dank seines sehr hellen Gorilla-Glass-3-Bildschirms lesbar. Allerdings ist sein Farbraum verglichen mit anderen Tablets ziemlich beschränkt.

Das Dell Latitude 12 Rugged Tablet erfüllt Militärstandards. Es kann im Betrieb Temperaturen von -28,9 °C bis zu 63,8 °C standhalten. Zudem überlebt es Stürze von 91,44 cm. Das Einstiegsmodell verfügt über einen Intel Core M-5Y10C Prozessor mit 4 GB RAM und einer 128 GB SSD. Der Akku dieses Modells kann im laufenden Betrieb gewechselt werden und die Akkulaufzeit beträgt laut Dell 7 Stunden 55 Minuten kontinuierlichen Web-Surfens. Allerdings ist es überraschend, dass das Modell nicht über GPS verfügt, obwohl es für Außeneinsätze gemacht wurde. Bemerkenswerte Features dieses Windows-8.1-Tablets sind ein Fingerabdruckleser, ein Smartcard-Leser, eine 2-MP-Frontkamera und eine 8-MP-Kamera an der Rückseite.

Intel HD Graphics 5300: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Core-M-CPUs (Broadwell, 4,5 Watt TDP) verbaut wird.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


5Y71: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sehr sparsamer ULV-SoC (System-on-a-Chip) für lüfterlose Tablets und 2-in-1-Notebooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


11.6":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.784 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


77%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Latitude 11 5175
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 10.8", 0.71 kg
Dell Venue 8 Pro 5855
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8500, 8", 0.377 kg
Dell Venue 10 Pro 5056
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8500, 10.1", 0.662 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell XPS 15 9500-BNX9508
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, unknown, 15.6", 2 kg
Dell XPS 17 9700 Core i7 RTX 2060 Max-Q
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 17", 2.49 kg
Dell Latitude 7310
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 13.3", 1.22 kg
Dell XPS 15 9500 i7-10750H, 1650 Ti Max-Q
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.05 kg
Dell G5 15 SE 5505 P89F
Radeon RX 5600M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.428 kg
Dell Vostro 15 3591 i5-1035G1, MX230
GeForce MX230, Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 2.15 kg
Dell Inspiron 15 3582-6T58P
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5000, 15.6", 2 kg
Dell Precision 7540 Xeon E2286M, RTX 5000
Quadro RTX 5000 (Laptop), unknown, 15.6", 2.52 kg
Dell Vostro 15 3590, i7-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.6", 1.99 kg
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 1.974 kg
Dell XPS 13 CNX93001
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.4", 1.2 kg
Dell G5 15 SE 5505
Radeon RX 5600M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.5 kg
Dell XPS 13 9300 4K UHD
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.4", 1.234 kg
Dell Inspiron 14 7490-D0R43
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.3 kg
Dell Latitude 3301, i5-8265U
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.17 kg
Dell G5 15 5590-YWTRF
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.9 kg
Dell XPS 13 9300 Core i7-1065G7
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.4", 1.189 kg
Dell Vostro 15 3590, i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 15.6", 1.99 kg
Dell Latitude 14 5400 Chromebook
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8365U, 14", 1.47 kg
Dell Inspiron 14 5491-3WDPX, 2-in-1
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.65 kg
Dell Inspiron 15 7590-92P5C
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 1.81 kg
Dell Inspiron 13 7391 2-in-1, i5-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.4 kg
Dell Inspiron 14 5490-6C55V
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Dell Latitude 5401-P8TG4
UHD Graphics 630, Coffee Lake i7-9850H, 14", 1.53 kg
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.4", 1.189 kg
Dell XPS 13 9300 (2020)
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.4", 1.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 12 Rugged Tablet
Autor: Stefan Hinum,  5.11.2015 (Update:  5.11.2015)