Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Latitude E4310

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude E4310
Dell Latitude E4310
Prozessor
Intel Core i5-540M 2 x 2.5 - 3.1 GHz, Arrandale
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
13.30 Zoll, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
1.56 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 80%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 60%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell Latitude E4310

Dell Latitude E4310 im Kurz-Test | Notebookcheck
Business Compagnon. Wer ein echter Business-Ausstatter sein will, muss hochwertige Notebooks in allen gängigen Formaten anbieten. Zunehmend an Bedeutung erlangt der 13-Zoll Faktor, der einer zunehmenden Mobilität Rechnung trägt. Dell hat hierfür das Latitude E4310 im Programm.
Dell Latitude E4310 im Kurz-Test
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Angesichts der möglichen Performance lässt das Latitude E4310 die meisten ULV-Subnotebooks alt aussehen. Dafür muss man allerdings beim Gewicht (rund 1.5 Kg mit 3-Zellen Akku) sowie bei der Akkulaufzeit etwas kulanter sein. Das Chassis selbst entstammt klar erkennbar der E6xxx-Reihe und zeichnet sich durch hochwertige eingesetzte Materialien und ein straightes Design aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.07.2010
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 80%

Ausländische Testberichte

60% Dell Latitude E4310 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Dell Latitude E4310 is an ultra-portable that's targeted at business users who need a small and light machine for use on the road. Priced at around £1,400, it's quite expensive, so does it do enough to justify its high price tag? The 13.3-inch Dell Latitude E4310 has plenty of grunt under the bonnet, but it's a little too big and bulky for our liking. It's a fairly speedy machine, but does that justify the asking price?
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.11.2010
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


540M: Der Core i5-540M ist ein schneller Dual-Core Prozessor und besitzt im Vergleich zum i7-620 nur 3MB L3 Cache und taktet ebenfalls zwischen 2.53-3.07 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Boost). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.56 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude E4310
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M
Toshiba Portégé R700-S1330
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i7 620M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire V5-431P-997B4G50Mass
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 997, 14.00", 2.2 kg
HP 650-C1N02EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830, 15.60", 2.5 kg
Packard Bell EasyNote TE11HC-B8308G50Mnks
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830, 15.60", 2.5 kg
Asus X501A-XX277H
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830, 15.60", 2.1 kg
Acer TravelMate 5760Z-B9704G50Mnsk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B970, 15.60", 2.4 kg
Acer Aspire V5-531-877B6G50Mabb
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 877, 15.60", 2.3 kg
Toshiba Satellite C855-193
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B820, 15.60", 2.3 kg
Asus X401A-WX115V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950, 14.00", 1.9 kg
Acer Aspire 5750Z-4217
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B940, 15.60", 2.6 kg
Packard Bell EasyNote TV
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960, 15.60", 2.6 kg
Asus X54C-SX091V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815, 15.60", 2.3 kg
Acer Aspire V5-431
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 967, 14.00", 2.1 kg
Acer Aspire 5733-6489
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M, 15.60", 2.6 kg
Fujitsu Lifebook A531-0MRKA2PL
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960, 15.60", 2.5 kg
Toshiba Satellite C655-S5542
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815, 15.60", 2.4 kg
Acer Aspire 5349-2635
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815, 15.60", 2.4 kg
Acer TravelMate 5744Z-P624G50Mikk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200, 15.60", 2.5 kg
HP Compaq Presario CQ57-366sa
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M, 15.60", 2.6 kg
Asus X54H-SO185V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950, 15.60", 2.4 kg
Asus X54H-SO166V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950, 15.60", 2.6 kg
HP Pavilion g6-1c77nr
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M, 15.60", 2.4 kg
HP 630-LH384EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200, 15.60", 2.462 kg
Dell Vostro 1440
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M, 14.00", 2.2 kg
Dell Vostro 1540
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M, 15.60", 2.405 kg
Acer Aspire 4743Z-4861
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200, 14.00", 2.2 kg
HP ProBook 6550b-WD752EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M, 15.60", 2.6 kg
HP G62-b32SA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M, 15.60", 2.5 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude E4310
Autor: Stefan Hinum,  4.08.2010 (Update:  9.07.2012)