Notebookcheck

Dell Mini 1012

Ausstattung / Datenblatt

Dell Mini 1012
Dell Mini 1012 (Inspiron Mini 10 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
Hauptspeicher
1024 MB 
, PC2-5300 (800 MHz), DDR2 SODIMM
Bildschirm
10.10 Zoll 16:10, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel NM10
Massenspeicher
160 GB - 5400 rpm, 160 GB 
, 5400 U/Min, WDC WD1600BEVT-75ZCT2
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel 82801GBM ICH7-M - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 2, Card Reader: SD/MS/MMC
Netzwerk
10/100 MBit Lan Adapter (10/100MBit/s), Dell Wireless 1397 WLAN Mini-Card ), Bluetooth Dell Wireless 365 Bluetooth Module
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 36 x 270 x 198
Akku
56 Wh Lithium-Ion, CMP3D 11.1V
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Starter 32 Bit
Kamera
Webcam: 1,3 MP-Kamera
Sonstiges
12 Monate Garantie, Broadcom Crystal HD-Chip
Gewicht
1.38 kg, Netzteil: 180 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.6% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 53%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 82% Mobilität: 95%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 82%

Testberichte für das Dell Mini 1012

86% Test Dell Mini 1012 Netbook | Notebookcheck
Nvidia-Ion Killer. Ein Netbook für HD-Filmchen soll der Mini 1012 von Dell sein. Aber nicht nur Filmfreunde dürften sich über die HD-Ready Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten freuen. Der Broadcom Crystal HD-Chip erledigt ganz nebenbei die Dekodierung von 720p oder 1080p Videos. Hat Dells 10-Zoller trotz HD-Features eine gute Akkulaufzeit? Wie warm wird das lüfterlose Gehäuse? Dies und mehr klären wir im ausführlichen Test.
Dell Mini 10 im Test: Netbook-Individualist
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das Dell Mini 10 weiß in mehreren Punkten zu gefallen und hebt sich durch den eingerückten Bildschirm und das neu konstruierte Touchpad von der Konkurrenz ab. Die Akkulaufzeit von über zehn Stunden überzeugt ebenso wie die Tatsache, dass auf einen Lüfter verzichtet wurde. Weniger überzeugen konnten die Touchpadtasten und die langsame Festplatte. Für einen Preis ab 300 Euro bietet Dell ein gutes Netbook an, bleibt jedoch hinter der Konkurrenz von Asus und Samsung.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.02.2010
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 70%
86% Test Dell Mini 1012 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Der Dell Inspiron Mini 1012, in der hier getesteten Variante mit Broadcom Crystal HD-Chip und hochauflösender HD-Ready Displayauflösung, kann sich viele Punkte bei der Akkulaufzeit holen. Besonders bemerkenswerte erscheinen uns 5:38 Stunden beim Abspielen eines 720p enkodierten Filmes. Damit und mit der hellen Bildschirmanzeige eignet sich Dells 10-Zoller als mobiler Unterhalter. Zudem ist das Gehäuse so robust wie selten ein Netbook.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.02.2010
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 45% Bildschirm: 82% Mobilität: 95% Gehäuse: 90% Ergonomie: 81% Emissionen: 82%

Ausländische Testberichte

80% Dell Mini 1012
Quelle: Channel Web Englisch EN→DE
Although they can’t match the performance of larger and more expensive laptops, netbook computers are perfect for those who want a truly portable computer for relatively simple tasks such as web browsing, email and word processing. The Dell Mini 1012 netbook feels sturdy, which suggests it will be able to take a knock or two without much damage being caused. A good-quality netbook but it doesn’t bring anything new to the table
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Mini 1012
Quelle: Computer Active Englisch EN→DE
Although they can’t match the performance of larger and more expensive laptops, netbook computers are perfect for those who want a truly portable computer for relatively simple tasks such as web browsing, email and word processing. The Dell Mini 1012 netbook feels sturdy, which suggests it will be able to take a knock or two without much damage being caused.
A good-quality netbook but it doesn’t bring anything new to the table

Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
86% Dell Inspiron Mini 10 (1012)
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
With the extreme thin-and-light Adamo XPS laptop, Dell made its mark as a design innovator. Now, the company continues to push the envelope with this next generation of the Dell Mini 10 (officially called the Inspiron Mini 10 1012), with simple tweaks that give the attractive Mini 10 family an unexpected makeover. This sturdy netbook delivers excellent battery life, not to mention color options and one of the best keyboards we've seen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 86%

Kommentar

Modell: Der Inspiron Mini 1012 ist Dells erstes Netbook auf Basis der neuen Intel Pine Trail Plattform. Besonderheit: Es gibt Varianten mit HD-Ready TFT, TV-Tuner und Broadcom HD-Chip. Letzterer sorgt für die Dekodierung von 720p und 1080p Videos.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150: Integrierte (shared memory) Grafikkarte welche im Prozessor Intel Atom N4xx integriert ist. Basiert laut Intel auf einen "optimierten" X3100 Kern, ist jedoch nur minimal schneller als der alte GMA 950. Daher für HD Videos und 3D Spiele nicht geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.


N450: Intel Atom CPU für Netbooks mit integriertem DDR2 Speichercontroller und GMA 3150 Grafik. Die Leistung ist nur etwas besser eine Kombination aus N270 / GMA950, jedoch ist der gesamte Stromverbrauch deutlich besser. Die Leistung ist daher immer nur vergleichbar mit einem alten 1.2 GHz Pentium 3M.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


10.10": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.38 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


83.6%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Dell Inspiron Mini iM1012-1091OBK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Dell Inspiron Mini iM1012-687OBK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Dell Inspiron Mini 1012
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150

Geräte anderer Hersteller

Packard Bell dot SE 110UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N145-JP01CA
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N230-JA51B
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Asus Eee PC 1001PQ
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One Happy-2DQgrgr
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U160-412US
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N145-JP02DE
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
HP Mini 210-2010sw
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One Happy-2DQUU
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Toshiba NB250-108
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N150-HAV1US
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D255-2331
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D260-2380
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Wortmann Terra Mobile 1020GO
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D255-1203
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Hercules eCAFÉ EC-1010W
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N230-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U160-299
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U160-023EU
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N220-JP01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
HP Mini 110-3010sf
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N220 Plus
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N210 Plus
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D260-2207
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N230
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D260-2Bs
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Mini 1012
Autor: Stefan Hinum, 23.02.2010 (Update:  9.07.2012)