Notebookcheck

Dell XPS 13 7390 Core i7-10510U

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 13 7390 Core i7-10510U
Dell XPS 13 7390 Core i7-10510U (XPS 13 7390 Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR3-2133
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
512GB M.2
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 2 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 3 Thunderbolt, 3 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: MicroSD
Netzwerk
Intel Killer Wi-Fi 6 AX1650w (ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11.6 x 302 x 199
Akku
52 Wh Lithium-Polymer, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.23 kg
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 70%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: 80% Mobilität: 70%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 85%, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell XPS 13 7390 Core i7-10510U

Dell’s new XPS 13 is easily one of the best laptops you can buy
Quelle: Yahoo Englisch EN→DE
Look, I got my own mother an XPS 13 three years ago, and it’s still going strong, just as it should. With the improved design, updated performance, and beautiful display, the latest XPS 13 builds on the pedigree that Dell has cultivated over the past few years, making a system that is easily one of the best on the market.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.04.2020
80% Dell XPS 13 7390 (late 2019) review: An underwhelming refresh
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
The XPS 13 7390 excels in all the usual areas including display, performance and, of course, its design. That said, we cannot recommend purchasing this particular model. In particular, its entire reason for being lies with the inclusion of a 10th-gen Intel CPU, but it’s barely an improvement of the 8th-gen chip fitted into the early 2019 edition. While the late 2019 Dell XPS is excellent in its own right, users are better off either grabbing its predecessor, or better yet, holding out for the 2020 XPS 13 - which promises key design changes in addition to more impressive hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.01.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
Dell XPS 13 7390 review – unchanged design, but the 10th Gen CPUs breathe fresh air into it
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
As always, the XPS 13 7390 is an amazing laptop to have. Not only it is one of the most portable notebooks on the market, but it also provides performance beyond the expectations of a ULV processor. As we saw in the temperature segment of this review, the laptop was actually able to maintain 2.70 GHz of sustained clock speed – a feat that is still hard for some gaming notebooks on the market.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.12.2019
87% Recensione Dell XPS 13 (7390)
Quelle: Smart World Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.12.2019
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 75% Ausstattung: 85% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 90% Ergonomie: 85%
66% Test du Dell XPS 13 : le roi des ultraportables réussit-il son passage au Core de 10e génération ?
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.12.2019
Bewertung: Gesamt: 66% Leistung: 70% Mobilität: 50%
Dell ra mắt laptop đầu tiên dùng chip Intel thế hệ 10, giá từ 36 triệu
Quelle: Zing VN→DE
Positive: Impressive processor; high performance; comfortable keyboard. Negative: Relatively high price; poor set of ports.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.12.2019

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10510U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,9 GHz (4,3 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.23 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


77.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude 5300-s014l530013us
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U
HP Envy 13-AQ0007no
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U
HP Envy 13-aq0007nf
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U
HP Envy 13-ah1013nw
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U
HP Elite Dragonfly i5-8365U
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8365U
LG Gram 13Z990-G
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI PS42 8M-072ES
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.2 kg
MSI Modern 15 A10M-088XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.6 kg
Acer Aspire A515-54-36HG
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 15.6", 1.8 kg
Acer TravelMate P614-51-G2-57MS
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.16 kg
Asus VivoBook S14 S433FA-EB123T
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.45 kg
Asus VivoBook S14 S433FA-EB010T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.45 kg
Lenovo ThinkPad E15, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.9 kg
HP ProBook 440 G7-3C084ES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
Lenovo Chromebook S340-15
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.6", 2 kg
Acer ChromeBook 714 CB714-1WT-52QC
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad E14 20RA001BGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S533FA-BQ009T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Yoga S940-14IWL-81Q7003WGE
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 1.2 kg
HP 348 G7-9PH06PA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook 14 A412F-EK739T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.406 kg
HP 15-dw0017ns
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5188T
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.2 kg
Asus ZenBook 14 UX431FA-AM149T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad T480s-20L7001LMH
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.3 kg
Acer Aspire 3 A315-54-52UL
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.9 kg
Acer Aspire 5 A514-52-713B
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Acer TravelMate X3 TMX314-51-M-561H
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.6 kg
Lenovo V14-IWL-81YB0000GE
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 13 7390 Core i7-10510U
Autor: Stefan Hinum,  9.12.2019 (Update:  9.12.2019)