Notebookcheck Logo

Dell Latitude 15 5510-YKY1M

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5510-YKY1M
Dell Latitude 15 5510-YKY1M (Latitude 15 5500 Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR4-2666
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit/s), 802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22.4 x 359 x 236
Akku
68 Wh Lithium-Ion, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.82 kg
Preis
1600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 20% - Nicht Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Dell Latitude 15 5510-YKY1M

20% Dell Latitude 5510 (YKY1M) Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.03.2022
Bewertung: Gesamt: 20%

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10610U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Business-Notebooks. Bietet vPro-Support und ist sonst dem Core i5-10510U ähnlich. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet.

Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist, hohe Auflösungen oftmals erlaubt und damit Detailreichtum am Bildschirm bietet und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können - also schlicht der Standard-Kompromiss.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.82 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es besonders leichte Laptops, Convertibles und Subnotebooks, die auf gute Portabilität getrimmt sind.


Dell: Dell ist ein 1984 gegründeter US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen. Die Produktpalette umfasst unter anderem Desktops, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker, Unterhaltungselektronik und Peripheriegeräte. Dell bietet Laptops an, die ich für verschiedene Einsatzbereiche eignen, z. B. Business-Laptops, Gaming-Laptops, Ultra-Portables und Workstations. Die Business-Notebooks von Dell aus den Latitude- und Precision-Serien sind eine Option für professionelle Anwender und Unternehmen.

2023 hatte Dell einen ungefähren Marktanteil von 17% am weltweiten PC-Absatz und war damit die Nummer 3 nach Lenovo und HP.

Für Gaming-Enthusiasten ist die Marke Alienware von Dell für Gaming-Notebooks vorgesehen.


20%: Diese Bewertung ist denkbar schlecht und sehr selten. Es gibt nur wenige Modelle die dermaßen schlecht beurteilt werden. Wenn die Quelle seriös ist, dann ist von einem Kauf wohl abzuraten.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Medion Akoya E15415-MD62481
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Huawei MateBook D 15 2020, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Honor MagicBook X 15, i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ExpertBook P2451FA, i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 14.00", 1.52 kg
HP 14-ck2010tu
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.5 kg
MSI Modern 14 B10MW-421XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Latitude 13 7350, Ultra 7 165U
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 7 165U, 13.30", 1.3 kg
Dell Inspiron 5330, i5-1340P
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-P i5-1340P, 13.30", 1.3 kg
Dell Latitude 7450
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 7 165U, 14.00", 1.53 kg
Dell Latitude 13 5340
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 13.30", 1.22 kg
Dell XPS 14 9440
Arc 8-Core, Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.50", 1.68 kg
Dell Inspiron 5330
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 13.30", 1.3 kg
Dell Latitude 5540
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 15.60", 1.61 kg
Dell Latitude 3540
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 15.60", 1.81 kg
Dell XPS 15 9530, Intel Arc A370M
A370M, Raptor Lake-H i7-13700H, 15.60", 1.92 kg
Dell Latitude 14 7440, i7-1355U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 14.00", 1.53 kg
Dell Latitude 14 5440
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 14.00", 1.39 kg
Dell Vostro 3520, i3-1215U
UHD Graphics 64EUs, Alder Lake-M i3-1215U, 15.60", 1.66 kg
Dell Inspiron 15 3520, i3-1215U
UHD Graphics 64EUs, Alder Lake-M i3-1215U, 15.60", 1.9 kg
Dell Latitude 16 7640
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 16.00", 1.84 kg
Dell Vostro 14 3430
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 14.00", 1.44 kg
Dell Inspiron 15 3530
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.65 kg
Dell Vostro 15 3535
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 7730U, 15.60", 1.9 kg
Dell Vostro 15 3530
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 15.60", 1.9 kg
Dell Inspiron 15 5510
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i5-11320H, 15.60", 1.633 kg
Dell Vostro 16 5630
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-P i5-1340P, 16.00", 1.9 kg
Dell Latitude 13 7330 Rugged Extreme, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 2.742 kg
Dell Inspiron 16 5620
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 16.00", 1.87 kg
Dell Inspiron 14 5410, i5-11300H
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-11300H, 14.00", 1.44 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 15 5510-YKY1M
Autor: Stefan Hinum,  5.06.2022 (Update:  5.06.2022)