Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Latitude 15 5500 Serie

Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7Prozessor: Intel Coffee Lake i5-9400H, Intel Coffee Lake i7-8850H, Intel Comet Lake i5-10310U, Intel Comet Lake i5-10400H, Intel Core i5 i5-8265U, Intel Core i7 i7-8665U, Intel Kaby Lake Refresh i5-8250U, Intel Kaby Lake Refresh i7-8650U, Intel Kaby Lake i5-7200U, Intel Kaby Lake i5-7300U, Intel Kaby Lake i7-7820HQ, Intel Tiger Lake i5-1135G7
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620, Intel Iris Xe G7 80EUs, Intel UHD Graphics 620, Intel UHD Graphics 630, NVIDIA GeForce 940MX, NVIDIA GeForce MX130, NVIDIA GeForce MX150
Bildschirm: 15.60 Zoll
Gewicht: 1.59kg, 1.8kg, 1.82kg, 1.89kg, 1.9kg, 1.936kg, 2kg, 2.018kg, 2.02kg, 2.2kg, 2.338kg
Preis: 800, 1000, 1100, 1250, 1300, 1500, 2200, 2412 Euro
Bewertung: 71.14% - Befriedigend
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 24 Tests)
Leistung: 72%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 81%, Mobilität: 77%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 92%

 

Dell Latitude 5580-9200

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 5580-9200Notebook: Dell Latitude 5580-9200
Prozessor: Intel Kaby Lake i5-7200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 5580 – Избавит От Груза Проблем
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Good price; high performance; powerful hardware; support USB-C; nice display; long battry life. Negative: No fingerprint sensor.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.10.2017

 

Dell Latitude 5580-X1W6W

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 5580-X1W6WNotebook: Dell Latitude 5580-X1W6W
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7820HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 1500 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Dell Latitude 5580
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Latitude 5580 is a strong contender if you seek a high-end, high-performance office desktop-replacement. It's a sturdy, speedy machine that can be configured just about any way you like, with features enough to satisfy your fussiest employee. However, its size and power make it something of a niche or near-workstation system, as we mentioned. The Lenovo ThinkPad T470 retains our Editors' Choice for business laptops due to its more portable form factor, matchless keyboard, standard instead of optional Thunderbolt 3, and available epic battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.09.2017
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Dell Latitude 15 5580-8RDWV

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5580-8RDWVNotebook: Dell Latitude 15 5580-8RDWV
Prozessor: Intel Kaby Lake i5-7300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 5580-8RDWV - Reviews
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Positive: Stylish design; comfortable keyboard; powerful hardware. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.01.2018

 

Dell Latitude 5590

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 5590Notebook: Dell Latitude 5590
Prozessor: Intel Kaby Lake Refresh i5-8250U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.018kg
Preis: 1100 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

85.6% Test Dell Latitude 5590 (i5-8250U, IPS-FHD) Laptop | Notebookcheck
Auf Unternehmen ausgerichtet! Das Dell Latitude 5590 vereint Leistung und Vielseitigkeit in einem 15-Zoll-Gehäuse. Wie sich der neue Business-Begleiter gegen die Konkurrenz schlägt, erfahren Sie in diesem Review.

 

Dell Latitude 15 5590-K7G13

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5590-K7G13Notebook: Dell Latitude 15 5590-K7G13
Prozessor: Intel Kaby Lake Refresh i7-8650U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.02kg
Preis: 1300 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 15 5590 review – the new Core i7-8650U in a business outfit
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Dell is a company with huge traditions in portable enterprise and business computers. One of its main rivals is Lenovo (formerly IBM) with its ThinkPad series and the ThinkPad L570 in particular. More challenge in this category is found in the face of HP’s EliteBook.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.04.2018
Ревю на Dell Latitude 15 5590 – новият Core i7-8650U в бизнес устройство
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Powerful processor; nice display; good ergonomy; backlit keys; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.07.2018

 

Dell Latitude 5591

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 5591Notebook: Dell Latitude 5591
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8850H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX130 2048 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.338kg
Preis: 2412 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

84.2% Test Dell Latitude 5591 (8850H, MX130, Touchscreen) Laptop | Notebookcheck
Mehr Power. Ausgestattet mit einer Coffee-Lake-H-CPU mit 45-W-TDP und einer dedizierten GPU ist das Latitude 5591 die potentere Variante von Dells 15,6-zölligem Latitude 5590 Mittelklasse-Notebook. Die Performance konnte zwar deutlich erhöht werden, leider gilt das im gleichen Maße auch für die Oberflächentemperaturen und die Lautstärke.

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 5591
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Impatient (and deep-pocketed) business pros will thrill to the Dell Latitude 5591, a speedy six-core productivity powerhouse that outruns most 15.6-inch laptop competitors.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.08.2018
Dell Latitude 5591
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Impatient (and deep-pocketed) business pros will thrill to the Dell Latitude 5591, a speedy six-core productivity powerhouse that outruns most 15.6-inch laptop competitors.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.08.2018

 

Dell Latitude 5500

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 5500Notebook: Dell Latitude 5500
Prozessor: Intel Core i7 i7-8665U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.936kg
Preis: 2200 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

82.9% Dell Latitude 5500 im Test: Business-Laptop mit vielen Optionen | Notebookcheck
Käufer des Latitude 5500 haben die Wahl aus zahlreichen Ausstattungsvarianten, die für so ziemlich jeden Anspruch im Business-Sektor das passende Element bereithalten. Neben diversen Sicherheitsfeatures stehen dabei auch optionales LTE sowie der kommende WiFi-6-Standard bereit. Was Käufer des Business-Notebooks von Dell sonst noch zu erwarten haben, zeigen wir in unserem Test.

Ausländische Testberichte

60% Dell Latitude 5500 review: Going off key
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
Enterprise users will appreciate how secure, fast and long-lasting the Latitude 5500 is, but a long feature list and strong benchmark results won’t mask everyday usage problems for long – and the keyboard and display are the worst offenders.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2019
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Dell Latitude 5500 review: Going off key
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
Enterprise users will appreciate how secure, fast and long-lasting the Latitude 5500 is, but a long feature list and strong benchmark results won’t mask everyday usage problems for long – and the keyboard and display are the worst offenders.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2019
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Dell Latitude 15 5501-DJM4N

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5501-DJM4NNotebook: Dell Latitude 15 5501-DJM4N
Prozessor: Intel Coffee Lake i5-9400H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX150 2048 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.82kg
Preis: 1300 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 5501 review – a light but rigid business device
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
How did Dell downgrade with their Latitude 15 5591? We are afraid, that we can’t answer that question for you. Except for the performance figures, which it obviously managed to sustain, and the overall size of the device, we feel that the Latitude 5501 is not an upgrade by no means.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.08.2019

 

Dell Latitude 15 5500-RY7PM

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5500-RY7PMNotebook: Dell Latitude 15 5500-RY7PM
Prozessor: Intel Core i5 i5-8265U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.82kg
Preis: 800 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 5500 review – it will certainly enhance your business experience
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Of course, there are some setbacks as the barrel plug charger (we saw that this laptop can be powered from the USB Type-C connector), as well as a lack of a SATA 2.5″ drive option. Nevertheless, we think that the M.2 PCIe x4 slot definitely makes up for that as it offers significantly fast storage plus it has an optional LTE support.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.12.2019
Dell Latitude 5500 review – it will certainly enhance your business experience
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
There is nothing unexpected from this laptop. Our tests proved right what we were thinking when we got the device in our hands at the beginning – it is pretty much the same laptop as the Latitude 5501. With that said, we don’t mean to discredit the Latitude 5500. Totally the opposite in fact.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.09.2019

 

Dell Latitude 15 5510-D90XK

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5510-D90XKNotebook: Dell Latitude 15 5510-D90XK
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10310U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.8kg
Preis: 1100 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

84% Dell Latitude 15 5510 Laptop im Test: Office-Notebook mit vorbereitetem WWAN | Notebookcheck
Mit dem Einsatz eines Intel Core i5 der Comet-Lake-Generation platziert Dell das Latitude 15 5510 im mittleren Preisbereich um die 1.100 Euro. Business-Features, wie ein Smartcard-Reader, bleiben dabei erhalten und auch für nachträglich installiertes WWAN ist bereits alles vorbereitet. Welche Leistung Käufer im Alltag erwartet, klären wir mit unserem Testbericht.

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 15 5510 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.09.2020
Dell Latitude 15 5510 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.09.2020
Dell Latitude 15 5510 review – a sustainable laptop with a great keyboard
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Aside from this bizarre design setback, the laptop is solid – the input devices are exceptional – especially the keyboard. Not only it has clicky feedback and a long key travel, but it has by far the best NumberPad – its keys are the same size as the rest, and there are dedicated keys for deleting, changing the status of the number, a shortcut for clear entry and for launching the calculator app, itself – pretty useful stuff, if your work involves a lot of calculations.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.09.2020
Dell Latitude 15 5510 review – a sustainable laptop with a great keyboard
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Aside from this bizarre design setback, the laptop is solid – the input devices are exceptional – especially the keyboard. Not only it has clicky feedback and a long key travel, but it has by far the best NumberPad – its keys are the same size as the rest, and there are dedicated keys for deleting, changing the status of the number, a shortcut for clear entry and for launching the calculator app, itself – pretty useful stuff, if your work involves a lot of calculations.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.09.2020

 

Dell Latitude 15 5511, i5-10400H

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5511, i5-10400HNotebook: Dell Latitude 15 5511, i5-10400H
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10400H
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 630
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.89kg
Preis: 1100 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 15 5511 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.09.2020
Dell Latitude 15 5511 review – good battery life and potent CPUs for your business
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
So, guys, if we have to be honest, the laptop we’ve reviewed today is 99% the same piece of machinery, as the Latitude 15 5510. It has pretty much the same body (although it is a bit thicker and heavier), and the features are basically the same. Ultimately, this means that the only meaningful difference between the two is the performance. And with the quad-core CPUs, we clearly got a significant victory for the H-series devices. And we expect the difference to be even greater when you jump to the 6-core unites.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.09.2020

 

Dell Latitude 15 5511-VNJNW

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5511-VNJNWNotebook: Dell Latitude 15 5511-VNJNW
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10400H
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 630
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Preis: 1250 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

83.6% Dell Latitude 15 5511 Laptop im Test: Business-Notebook für produktives Arbeiten | Notebookcheck
Das Dell Latitude 15 5511 ist nicht unbedingt das, was man ein kleines Notebook nennt. Durch das geräumige Gehäuse finden aber nicht nur viele Anschlüsse ihren Platz, es sind auch gute Wartungsmöglichkeiten vorhanden. Was Nutzer von Latitude 15 5511 erwarten können, klären wir in unserem Testbericht.

 

Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7Notebook: Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7
Prozessor: Intel Tiger Lake i5-1135G7
Grafikkarte: Intel Iris Xe G7 80EUs
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.59kg
Preis: 1000 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 20% - Nicht Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

Ausländische Testberichte

Dell Latitude 15 5520 - Top 5 Reasons to BUY or NOT to buy it
Quelle: Laptop Media Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.05.2021
Dell Latitude 15 5520 review – paving the way to sustainability
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
To sum up, what we’ve got today, we want to start with the environmental aspect of this notebook. From having the plastics inside of their XPS packages made out of ocean-derived recycled materials to using bioplastics from byproducts of paper production, Dell is perhaps the biggest environmentalist from all mainstream laptop makers. And yes, we believe that similarly to the electric vehicle boom in the last couple of years, good nature-conscious laptop manufacturing habits should be vocalized, and popularized.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.04.2021
Dell Latitude 15 5520 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.04.2021
20% Dell Latitude 5520 (GX3CH) Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.07.2021
Bewertung: Gesamt: 20%

 

Kommentar

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.

NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

NVIDIA GeForce MX130: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Umbenannte Geforce 940MX.

NVIDIA GeForce MX150: Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher.

Intel UHD Graphics 630: Integrierte Grafikkarte einiger Coffee-Lake-Prozessoren. "GT2"-Ausbaustufe mit 24 Ausführungseinheiten. Technisch identisch mit den HD Graphics 630 Grafikkarten in Kaby-Lake Prozessoren.

Intel Iris Xe G7 80EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G4 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 80 EUs. Z.B. in Tiger Lake i5 CPUs verbaute iGPU.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Kaby Lake:

i5-7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

i7-7820HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 2,9 bis 3,9 GHz getaktet werden. Zweitschnellstes Modell der Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit ein sehr schneller mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt.

i5-7300U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,6 - 3,5 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Im Vergleich zum Core i7-7500U mit gleichem Turbotakt, bietet der i5 jedoch nur 3 MB L3 Cache.

Intel Kaby Lake Refresh:

i5-8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.

i7-8650U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,9 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.150 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.

Intel Coffee Lake:

i7-8850H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,3 GHz (4,1 GHz bei 4 Kernen, 4 bei 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

i5-9400H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,5 - 4,3 GHz (4,1 GHz bei allen 4 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Core i7:

i7-8665U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) mit vPro Unterstützung für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,9 - 4,8 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.

Intel Core i5:

i5-8265U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.

Intel Comet Lake:

i5-10310U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,7 - 4,4 GHz (unverifiziert) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt vPro. Bietet im Vergleich zum höher getakteten i7-10610U auch nur 6 statt 8 MB L3 Cache.

i5-10400H: Auf der Comet-Lake-Architektur (4. Generation der Skylake Architektur) basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,6 - 4,6 GHz (4,4 für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Tiger Lake:

i5-1135G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,4 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit mit 80 Eus und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.59 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

2.338 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


71.14%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

HP 15s-fq2038ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2005ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2041ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15-dy2021nr
Iris Xe G7 80EUs
HP Pavilion 15-eg0005ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2087ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2000ns
Iris Xe G7 80EUs
MSI Modern 15 A11M-007NE
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2091ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2007ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2002ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2009ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2013ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2004ns
Iris Xe G7 80EUs
HP Pavilion 15-eg0656ng
Iris Xe G7 80EUs
HP 15s-fq2008ns
Iris Xe G7 80EUs
Preisvergleich
Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7
Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7
Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7
Dell Latitude 15 5511, i5-10400H
Dell Latitude 15 5511, i5-10400H
Dell Latitude 15 5511, i5-10400H
Dell Latitude 15 5511, i5-10400H
Dell Latitude 15 5500-RY7PM
Dell Latitude 15 5500-RY7PM
Dell Latitude 15 5500-RY7PM
Dell Latitude 15 5500-RY7PM
Dell Latitude 15 5500-RY7PM
Dell Latitude 15 5500-RY7PM
Dell Latitude 15 5590-K7G13
Dell Latitude 15 5590-K7G13
Dell Latitude 15 5590-K7G13
Dell Latitude 15 5590-K7G13
Dell Latitude 15 5590-K7G13
Dell Latitude 15 5590-K7G13
Dell Latitude 15 5590-K7G13
Dell Latitude 15 5580-8RDWV
Dell Latitude 15 5580-8RDWV
Dell Latitude 15 5580-8RDWV
Dell Latitude 15 5580-8RDWV
Dell Latitude 15 5580-8RDWV
Dell Latitude 5580-X1W6W
Dell Latitude 5580-X1W6W
Dell Latitude 5580-X1W6W
Dell Latitude 5580-9200
Dell Latitude 5580-9200
Dell Latitude 5580-9200
Dell Latitude 5580-9200
Dell Latitude 5580-9200
Dell Latitude 15 5501-DJM4N
Dell Latitude 15 5501-DJM4N
Dell Latitude 15 5501-DJM4N
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 5500 Serie
Autor: Stefan Hinum, 13.10.2019 (Update: 13.10.2019)