Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell feiert 25 Jahre Alienware mit einem Gaming-PC mit brauchbarer Kühlung und GeForce RTX 3090

Alienware existiert nun schon 25 Jahre, was der Konzern mit einem neuen Gaming-Desktop feiert. (Bild: Dell)
Alienware existiert nun schon 25 Jahre, was der Konzern mit einem neuen Gaming-Desktop feiert. (Bild: Dell)
Zur Feier des 25. Jubiläums von Alienware erhält der Aurora Gaming-Desktop ein neues "Legend 2.0"-Gehäuse, das vor allem im Hinblick auf die Kühlung optimiert wurde, sodass die GeForce RTX 3090 ihre Performance möglichst ausreizen kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Alienware wurde im Jahr 1996 gegründet, sodass das Unternehmen mit mittlerweile über 700 Mitarbeitern nun schon seinen 25. Geburtstag feiern kann, auch wenn die vergangenen 15 Jahre als Tochtermarke von Dell verbracht wurden. Zu diesem Jubiläum enthüllt das Unternehmen einen neuen Gaming-Computer, nämlich den Aurora der nächsten Generation.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dieser erhält vor allem ein überarbeitetes Gehäuse, das sich nicht nur durch ein großes Sichtfenster an der linken Seite und durch zusätzliche RGB-Beleuchtung im Inneren auszeichnet, sondern vor allem durch deutlich größere Lüftungsöffnungen, die in Kombination mit bis zu vier 120 Millimeter großen Lüftern und einer All-in-One-Wasserkühlung für den Prozessor eine erstklassige Performance ermöglichen soll. Das neue Kühlsystem soll nicht nur die Temperaturen senken, unter Last läuft der PC auch rund 9 Prozent leiser als sein Vorgänger.

Das maximal 15,5 Kilogramm schwere Gehäuse, das in den Farben "Lunar Light" und "Dark Side of the Moon" angeboten wird, bietet auch eine optimierte Kabelführung. Zur Ausstattung, zum exakten Launch-Datum oder zum Preis wird sich Dell laut Pressemeldung erst im Spätherbst äußern – ein Hinweis darauf, dass der Computer bereits mit einem Intel Alder Lake-Prozessor ausgestattet sein wird. Immerhin wurde bereits bestätigt, dass das Topmodell mit einer Nvidia GeForce RTX 3090 gerüstet sein wird, die rund 5 Prozent schneller als im Vorgängermodell arbeitet – dank der besseren Kühlung.

Quelle(n)

Dell

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Dell feiert 25 Jahre Alienware mit einem Gaming-PC mit brauchbarer Kühlung und GeForce RTX 3090
Autor: Hannes Brecher, 15.10.2021 (Update: 15.10.2021)