Notebookcheck Logo

Die Samsung Galaxy Watch4 erhält ein großes Software-Update und neue Armbänder samt Link Bracelet

Die Samsung Galaxy Watch4 erhält einige neue Zifferblätter und Armbänder für den Frühling. (Bild: Samsung)
Die Samsung Galaxy Watch4 erhält einige neue Zifferblätter und Armbänder für den Frühling. (Bild: Samsung)
Samsung wird am Mittwoch nicht nur das Galaxy S22 und das Galaxy Tab S8 enthüllen, sondern auch ein großes Software-Update und neue Armbänder für die Galaxy Watch4. Die neue Firmware bietet nicht nur schicke Zifferblätter, sondern auch spannende Fitness- und Gesundheits-Features.

Samsung wird am Mittwoch, dem 9. Februar neben dem Galaxy S22 und dem Galaxy Tab S8 offenbar auch Neuigkeiten für die Galaxy Watch4 (ca. 220 Euro auf Amazon) ankündigen, denn GSMArena hat offenbar aus Versehen vorab einen Artikel zu einem Firmware-Update veröffentlicht, das ab dem 10. Februar an Nutzer der Galaxy Watch4 verteilt wird.

Der Artikel wurde nach wenigen Minuten gelöscht, als der Fehler bemerkt wurde, wir konnten die spannenden Details aber rechtzeitig sichten. Demnach wird Samsung zum Galaxy Unpacked-Event einige neue Armbänder für die Flaggschiff-Smartwatch vorstellen, inklusive einem Sportarmband in vier neuen Farben, einem neuen Stoffarmband und einem Link Bracelet, also einem Gliederarmband aus Metall, dessen Design stark an die Huawei Watch GT 2 Pro Porsche Design erinnert.

Das umfangreiche Software-Update, das schon am Donnerstag veröffentlicht wird, erlaubt es Nutzern, Ziele für den eigenen Körperfettanteil und die Muskelmasse festzulegen und anschließend den erzielten Fortschritt anzuzeigen und tägliche Erinnerungen und Tipps zu erhalten, wie diese Ziele erreicht werden können. Während eines Workouts kann die Smartwatch nach dem Update anzeigen, wie nah der Nutzer am Vo2Max ist, quasi als Maßstab dafür, wie nah man seinen Grenzen kommt.

Sogar der Wasserverlust durch Schwitzen kann mit der neuen Firmware erfasst werden, inklusive einer Anzeige, wie viel Wasser man trinken muss, um den Verlust wieder auszugleichen. Der Herzfrequenzsensor misst den Puls nun auch in den Minuten nach einem Training, um aufzuzeichnen, wie schnell der Herzschlag wieder den Normalzustand erreicht. Eine neue Sleep Coach App gibt Nutzern Tipps, um besser einzuschlafen – sobald der Nutzer schläft können SmartThings-Geräte automatisch ausgeschaltet werden.

Quelle(n)

Samsung, via GSMArena

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Die Samsung Galaxy Watch4 erhält ein großes Software-Update und neue Armbänder samt Link Bracelet
Autor: Hannes Brecher,  7.02.2022 (Update:  7.02.2022)