Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Sonos Beam Gen 2 Soundbar kommt mit AirPlay 2 und fragwürdigem Dolby Atmos

Die Sonos Beam Gen 2 unterstützt Dolby Atmos, AirPlay 2 und NFC. (Bild: Sonos)
Die Sonos Beam Gen 2 unterstützt Dolby Atmos, AirPlay 2 und NFC. (Bild: Sonos)
Die ausgesprochen beliebte Sonos Beam Soundbar hat ein Upgrade erhalten, das neue Modell bietet neben kleineren Design-Anpassungen vor allem einen schnelleren Prozessor und Unterstützung für Dolby Atmos. Die Integration des räumlichen Klangs ist aber etwas fragwürdig, Kunden sollten daher nicht zu viel erwarten.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Kurz nachdem Sonos eine Preiserhöhung für die meisten seiner Produkte angekündigt hat gibt es eine neue Version der Sonos Beam Soundbar, die ebenfalls etwas teurer geworden ist. Für den höheren Preis erhält man eine kompakte Soundbar mit einem Prozessor, der ganze 40 Prozent schneller arbeitet als die CPU des Vorgängermodells. Das Design hat sich auf den ersten Blick kaum geändert, mit einer präzise perforierten Front gibt es im Detail aber durchaus einige Verbesserungen.

Das wohl größte Upgrade ist aber etwas enttäuschend: Sonos verspricht Unterstützung für Dolby Atmos, allerdings verbaut Sonos keine nach oben gerichteten Treiber – tatsächlich entspricht die Treiber-Konfiguration dem Vorgängermodell. Stattdessen werden zwei virtuelle Atmos-Kanäle lediglich simuliert, das Ergebnis dürfte aber kaum mit nach oben gerichteten Atmos-Lautsprechern konkurrieren können.

Die Sonos Beam Gen 2 besitzt einen HDMI 2.1 eARC-Eingang zum Anschluss an den Fernseher sowie einen Ethernet-Port, um die Soundbar verkabelt ins Heimnetzwerk zu hängen, abgesehen davon arbeitet die Soundbar aber komplett drahtlos. Wie bei Sonos üblich werden praktisch alle Streaming-Dienste unterstützt, die existieren, lokal kann Musik auch per Apple AirPlay 2 übertragen werden. Die Steuerung der Lautstärke ist über die TV-Fernbedienung möglich, während weitere Funktionen über die Sonos App, über den Google Assistant oder auch über Alexa gesteuert werden können.

Preise und Verfügbarkeit

Die Sonos Beam Gen 2 kann ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 499 Euro vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt am 5. Oktober.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6340 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Die Sonos Beam Gen 2 Soundbar kommt mit AirPlay 2 und fragwürdigem Dolby Atmos
Autor: Hannes Brecher, 14.09.2021 (Update: 14.09.2021)