Notebookcheck Logo

Sound Blaster Katana V2: Creative stellt neue Gaming-Soundbar mit Subwoofer und RGB-Effekten vor

Creative stellt die neue Sound Blaster Katana V2 Soundbar vor. (Bild: Creative Technology)
Creative stellt die neue Sound Blaster Katana V2 Soundbar vor. (Bild: Creative Technology)
Mit dem Sound Blaster Katana V2 stellt Creative Technology eine neue Soundbar vor. Sie kommt mit separatem Subwoofer und kann dank RGB-Effekten in 16,8 Millionen Farben leuchten.

Creative Technology stellt mit der Sound Blaster Katana V2 eine neue Gaming-Soundbar mit 5.1-Wiedergabe vor. Es handelt sich hierbei um den Nachfolger der vielfach ausgezeichneten Sound BlasterX Katana (ca. 235 Euro bei Amazon). Das neue Modell kommt mit einem komplett überarbeiteten Design und schlankem Formfaktor. Dazu bietet sie 68 Prozent mehr Leistung sowie eine verbesserte Audiodynamik als das Vorgängermodell.

Die neue Sound Blaster Katana V2 vereint laut Herstellerangaben die besten Audiotechnologien, die Creative zu bieten hat. Die Soundbar behält das Tri-Amplified-Design des Vorgängers bei, bei dem jeder der 5 Treiber von einem proprietären Creative Multi-Core-DSP-Controller angesteuert wird. Verbesserte Gewebekalotten-Hochtöner sollen für noch klarere und fein aufgelöstere Höhen sorgen, während der vergrößerte Subwoofer tiefere und druckvolle Bässe von sich gibt.

Neben Super X-Fi-Headphone-Holography ist auch ein spezieller SXFI Battle-Mode an Bord. Er soll Gamern bei FPS bei der akustischen Ortung der Gegner helfen. Dazu gibt es einen sogenannten Scout-Modus, der es Spielern ermöglicht Gegner bereits zu hören, noch bevor diese auf dem Bildschirm zu sehen sind.

Die integrierten Dolby-Audio-Decoder sorgen ncht nur beim Spielen, sondern auch beim Streamen von Filmen für Rundum-Sound. Über die EQ-Einstellungen der Creative App, die es für Desktop und Smartphone gibt, lässt sich der Klang der Soundbar anpassen. Zudem kann hierüber auch die RGB-Beleuchtung, die verschiedene Beleuchtungsmodi in 16,8 Millionen Farben bietet und auf Wunsch dynamisch auf die abgespielten Inhalte reagiert, gesteuert werden.

Als Anschlüsse stehen ein HDMI ARC-Port, ein optisch digitaler Audioanschluss, ein Bluetooth-5.0-Modul, eine USB-C-Schnittstelle für USB-Audio sowie einen 3,5-mm-AUX-Eingang zur Verfügung. Erhältlich ist die Sound Blaster Katana V2 ist ab sofort für rund 330 Euro direkt beim Hesteller.

Bilder: Creative Technology
Bilder: Creative Technology

Quelle(n)

Creative Technology

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Sound Blaster Katana V2: Creative stellt neue Gaming-Soundbar mit Subwoofer und RGB-Effekten vor
Autor: Marcus Schwarten, 23.09.2021 (Update: 23.09.2021)