Notebookcheck

Dual-Display Nubia Z20 im Teardown: Außen hui, innen pfui?

Die doppelten Displays funktionieren auch noch, wenn das Nubia Z20 geöffnet ist.
Die doppelten Displays funktionieren auch noch, wenn das Nubia Z20 geöffnet ist.
Das Nubia Z20 ist mit seinen doppelten OLED-Displays ein heißer Kandidat für alle, die gern mehr Displayfläche für weniger Geld haben, denn 550 Euro sind angesichts des Gebotenen durchaus als günstig zu bezeichnen und echte Schwachstellen gibt es zumindest am Papier nicht. Beim Teardown zeigt sich dann aber doch die eine oder andere Sparmaßnahme.

Zack Nelson mag das Nubia Z20, das zeigte sich schon beim Durability-Test vergangene Woche. Insofern verständlich, dass er trotz einer ähnlichen Schwachstelle wie beim stärker kritisierten Nokia 9 sanftere Töne anschlägt. Dennoch: Im Laufe des Teardowns zeigt sich, dass Nubia beim Dual-Display-Handy Z20 ein wenig mehr gespart hat, also die teurere Konkurrenz.

Das beginnt etwa schon beim Old-School-Vibrationsmotor, der einfach an die USB-C-Ladeeinheit gelötet wurde oder beim Antennenkabel, dessen Konnektor beim Entfernen gleich mit abgeht. Potentiell gefährlich bei einer Reparatur ist die Tatsache, dass der Akku nicht über Laschen entfernbar ist sondern fix angeklebt wurde, ein Ausbau ohne Beschädigung der sensiblen Komponente wird also fast unmöglich und stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

Letztlich zeigt sich innen also doch ein gewisser Trend zum Sparen, auch wenn das Nubia Z20 für alle, die mehr Displayfläche in der Hosentasche benötigen und keine 2.000 Euro für ein sensibles Falt-Handy ausgeben wollen, wohl dennoch als Empfehlung durchgeht, zumal es gerade mal ein Viertel der modernen Foldables kostet. Aktuell wird das China-Flaggschiff nur über den europäischen Nubia-Onlineshop vertrieben, im freien Handel ist es noch nicht aufgetaucht.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Dual-Display Nubia Z20 im Teardown: Außen hui, innen pfui?
Autor: Alexander Fagot,  2.11.2019 (Update:  2.11.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.