Notebookcheck

Erstes Handy mit 144Hz-Display bestätigt: Nächstes Nubia Red Magic 5G

Das erste Gamer-Smartphone mit 144 Hz-Display kommt demnächst von Nubia.
Das erste Gamer-Smartphone mit 144 Hz-Display kommt demnächst von Nubia.
2020 wird das Jahr der hochfrequenten Smartphone-Displays. Wenn 120 Hz im High-End praktisch zum Standard wird, etwa bei Samsungs Galaxy S20-Serie, muss ein dediziertes Gamer-Phone natürlich noch eins drauf legen - was Nubia mit dem nächsten Red Magic Phone auch vor hat, wie der CEO nun bestätigt hat.
Alexander Fagot,

Nubias Mitbegründer und Präsident Ni Fei veröffentlichte im chinesischen Netzwerk Weibo unlängst einen Screenshot vom nächsten Nubia-Phone (siehe unten), das aktuell in Entwicklung ist. Ob der Nachfolger des Nubia Red Magic 3S mit 5G-Modem an Bord nun Red Magic 4 heißen wird, wissen wir zwar noch nicht - fix ist aber, dass es einen vorläufigen Höchststand im Kampf um das schnellste mobile Gamer-Display erreichen wird.

2019 gab es vereinzelt schon einige 90 Hz schnelle Smartphone-Displays, 120 Hz war noch die Ausnahme - 2020 setzen nicht nur OnePlus im OnePlus 8 und Samsung in der Galaxy S20-Familie durch die Bank auf hochfrequente AMOLED-Displays, was nicht nur die Action beim Spielen beschleunigt sondern auch dem Durchschnittsnutzer, etwa beim Scrollen von Inhalten, durchaus zugute kommt.

Ob letztere vom vergleichsweise kleinen Sprung von 120 Hz auf 144 Hz ebenfalls noch profitieren, ist fraglich - zumindest Gamer dürften die noch höhere Bildwiederholfrequenz allerdings durchaus zu schätzen wissen, Desktop-Monitore sind ja mittlerweile sogar schon bei über 300 Hz angelangt. Wer den Akku schonen will, kann jedenfalls auch am nächsten Red Magic-Phone noch auf 60 Hz zurückschalten - beruhigend.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Erstes Handy mit 144Hz-Display bestätigt: Nächstes Nubia Red Magic 5G
Autor: Alexander Fagot, 13.01.2020 (Update: 13.01.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.