Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

GTA IV ist wegen Games for Windows Live nicht länger auf Steam erhältlich

Games for Windows Live wurde eingestellt, Spiele wie GTA IV leiden jetzt darunter. (Bild: Rockstar Games)
Games for Windows Live wurde eingestellt, Spiele wie GTA IV leiden jetzt darunter. (Bild: Rockstar Games)
Microsoft hat den Support für Games for Windows Live komplett eingestellt – ein Schritt, der mit GTA IV ein prominentes Opfer gefordert hat. Das Spiel kann auf Steam nicht mehr gekauft werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Während die Steam-Seite noch online ist, gibt es darauf keine Möglichkeit mehr, das Spiel zu erwerben. Wie The Verge von Rockstar Games erfahren hat wurde das Spiel ursprünglich für die Games for Windows Live-Plattform entwickelt, nach jedem Verkauf auf Steam wurde über diese Plattform ein Key generiert.

Nachdem Microsoft den Support für Games for Windows Live endgültig eingestellt hat, ist es nicht mehr möglich, weitere Keys zu generieren, wodurch das Spiel nicht mehr digital verkauft werden kann. Rockstar arbeitet schon an einer Lösung, wer den Titel bereits in seiner Steam-Bibliothek hat, kann GTA IV weiterhin spielen.

Da die Games for Windows Live-Plattform schon lange nicht mehr weiterentwickelt wird, haben die meisten Publisher ihre Spiele schon im Jahr 2013 angepasst, um nicht mehr auf den Service angewiesen zu sein – das hat Rockstar offensichtlich verschlafen. Wann die Situation bereinigt wird ist noch nicht klar, bis dahin kann man das Spiel aber ganz altmodisch als DVD für knapp 40 Euro auf Amazon kaufen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Rockstar Games, via The Verge

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > GTA IV ist wegen Games for Windows Live nicht länger auf Steam erhältlich
Autor: Hannes Brecher, 14.01.2020 (Update: 14.01.2020)