Notebookcheck

Windows-Suche aktuell bei vielen Nutzern defekt

Die Windows-Suche funktioniert aktuell bei vielen Nutzern nicht
Die Windows-Suche funktioniert aktuell bei vielen Nutzern nicht
Bei vielen Windows-10-Nutzern funktioniert aktuell die integrierte Suchfunktion nicht. Mit einem Workaround lässt sich diese zumindest teilweise wieder nutzen.

Wer derzeit mit Windows 10 arbeitet, der könnte eine unangenehme Überraschung erleben, wenn man versucht, die integrierte Windows-Suche im Startmenü zu nutzen. So melden derzeit immer mehr Nutzer, dass diese überhaupt nicht funktioniert. Der Fehler scheint hierbei die Online-Suche zu sein, die Microsoft in Windows 10 integriert hat. Dies zeigt folgender Workaround, mit dem man die Suche zumindest lokal wieder verwenden können sollte:

  1. Man startet über die Tastenkombination Win+R das Programm regedit.exe
  2. Unter dem Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search klickt man auf CortanaConsent und stellt den Wert auf 0
  3. Anschließend erstellt man noch einen neuen DWORD-32-Bit-Eintrag namens BingSearchEnabled und setzt den Wert auch hier auf 0
  4. Zu guter Letzt muss der Rechner neugestartet werden

Hiermit sollte die Suche wieder ohne Online-Funktionen funktionieren. Sobald Microsoft das Problem allerdings behebt, kann man die Änderungen wieder rückgängig machen, damit wieder Ergebnisse aus dem Internet angezeigt werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Windows-Suche aktuell bei vielen Nutzern defekt
Autor: Cornelius Wolff,  5.02.2020 (Update:  5.02.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.