Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft wird gezwungen, ein weiteres Update für Windows 7 zu veröffentlichen

Microsoft behebt den Wallpaper-Bug für alle Nutzer von Windows 7. (Bild: Tadas Sar, Unsplash)
Microsoft behebt den Wallpaper-Bug für alle Nutzer von Windows 7. (Bild: Tadas Sar, Unsplash)
Der Support für das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Betriebssystem wurde bereits eingestellt, eines der letzten Updates hat allerdings einen neuen Bug mit sich gebracht, der nun doch noch für alle Nutzer behoben wird.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Support von Windows 7 wurde am 14. Januar 2020 offiziell eingestellt, seitdem erhalten nur noch Teilnehmer des kostenpflichtigen "Extended Security Update"-Programms weitere Patches – Deutschland muss dafür alleine in diesem Jahr fast eine Millionen Euro an Microsoft bezahlen, Privatnutzer müssen mit kritischen Sicherheitslücken leben.

Wie sich herausstellt, hat Microsoft mit dem Update KB4534310 vom 14. Januar allerdings einen Bug eingeführt: Verzerrte Desktop-Hintergründe werden seitdem nur noch in Schwarz dargestellt. Damit steht Microsoft vor dem Dilemma, Nutzer einen Bug aufgebürdet zu haben, für dessen Behebung man nun bezahlen soll. Microsoft hat seine Meinung aber innerhalb einer Nacht geändert und ein Update für alle versprochen, der genaue Release-Termin dafür steht noch nicht fest.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Microsoft, via The Verge

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6992 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Microsoft wird gezwungen, ein weiteres Update für Windows 7 zu veröffentlichen
Autor: Hannes Brecher, 27.01.2020 (Update: 27.01.2020)