Notebookcheck Logo

E-Roller: Unu E-Scooter ab April günstiger und mit Batterie-Abo

Unu E-Scooter: Unu senkt die Preise für seine Elektroroller und führt ein Batterie-Abo ein.
Unu E-Scooter: Unu senkt die Preise für seine Elektroroller und führt ein Batterie-Abo ein.
Unu bietet seine E-Roller ab Mitte April günstiger und auch mit Batterie-Abo an. Künftig können Unu-Kunden also wählen, ob sie neben dem Kaufpreis für den Elektroroller auch monatliche Abo-Gebühren für die Akkus bei den Kosten für die Elektromobilität einrechnen wollen, oder lieber einen Akku bei der Bestellung des Unu E-Rollers kaufen wollen.

E-Roller-Hersteller Unu ändert sein Preismodell für seine vollelektrischen Roller. Ab Mitte April sind die Unu E-Roller mit 3 kW und 4 kW auch mit Batterie-Abo erhältlich. Im Zuge der Umstellung auf das Akku-Abo-Modell senkt Unu die Kaufpreise für seine Elektroroller und damit die Anschaffungskosten seiner Unu E-Scooter.

Aktuell kostet der Unu E-Scooter mit 3 kW als Standardmodell ab 3.299 Euro in den Farben Glossy Red oder Glossy Blue. Nach dem Wechsel zum Batterie-Abo kostet der 3-kW-Roller dann ab 2.399 Euro. Für den Unu E-Scooter Plus mit 4 kW will der Elektroroller-Hersteller derzeit mindestens 3.899 Euro haben. Mit Akku-Abo beträgt der Kaufpreis für den E-Scooter von Unu dann 2.999 Euro als Early-Bird-Angebot. Unu senkt den Kaufpreis demnach für den 3-kW-Roller um 27,3 Prozent, den für das 4-kW-Scooter um 23,1 Prozent für Early Birds.

Zum Kaufpreis des E-Rollers kommen künftig dann allerdings noch die monatlichen Raten für die E-Roller-Akkus hinzu. Unu begründet seinen Schritt für das Batterie-Abo-Modell damit, die preisliche Einstiegshürde für alle zu senken, die sich für Elektromobilität und die Elektroroller von Unu interessieren. Außerdem garantiere Unu im Rahmen des Abos allen Kunden eine Batteriekapazität von mindestens 75 Prozent für die E-Scooter-Akkus. Sollten die Batterien nachlassen oder im Falle eines Defekts, werden diese von Unu kostenlos und unkompliziert ausgetauscht.

Konkret bietet Unu folgende Tarife für das Akku-Abo seiner elektrischen Roller an:

  • 1 Batterie im 36-Monatstarif: 39 Euro
  • 1 Batterie im Flex-Monatstarif: 60 Euro
  • 2 Batterien im 36-Monatstarif: 69 Euro
  • 2 Batterien im Flex-Monatstarif: 105 Euro
  • 3 kW (Standard) Scooter: 2.399 Euro (regulärer Preis)
  • 4 kW (Plus) Scooter: 2.999 Euro (Einführungspreis)
  • Versand: 149 Euro für alle Modelle

Unu nennt folgende Bedingungen für die Akku-Tarifmodelle bei seinen E-Rollern:

Flex-Monatstarif

  • Abonnement mit einer einmonatigen Kündigungsfrist kündbar.
  • Nach Bezahlung der Versandkosten, beginnt der Vertrag mit der Zahlung einer einmaligen Gebühr von 50 Euro.

36-Monatstarif

  • Bei Verkauf des unu Scooters kann das Abo jederzeit innerhalb der 36-monatigen Vertragslaufzeit gekündigt werden.
  • Nach 36 Monaten wird der Tarif monatlich kündbar. Der 36-Monatstarif kostet weiterhin 39 €/Monat für eine Batterie und 69 €/Monat für zwei Batterien.

Bedingungen für den Kauf einer Batterie

  • Die Flexibilität, eine Batterie zu besitzen, anstatt sie zu mieten besteht weiterhin. Die Batterie kann direkt mit dem Roller im Paket gekauft werden.

Derzeit kostet ein zusätzlicher Akku für die Unu-E-Roller 790 Euro. Angaben dazu, wie viel der E-Roller-Akku künftig kostet, macht Unu derzeit nicht. Aktuell können sich Unu-Interessenten noch vorab für das neue Batterie-Abo registrieren und erhalten nach der Anzahlung von 100 Euro einen Rabatt von 200 Euro auf den Kauf eines neuen Unu E-Scooters.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > E-Roller: Unu E-Scooter ab April günstiger und mit Batterie-Abo
Autor: Ronald Matta,  5.04.2022 (Update:  5.04.2022)