Notebookcheck Logo

Ein Leak enthüllt die DJI Avata FPV-Drohne mit besserer Kamera und neuen Features für Indoor-Flüge

Die DJI Avata soll als Nachfolger der DJI FPV positioniert werden, mit deutlich besserer Bildqualität. (Bild: DJI)
Die DJI Avata soll als Nachfolger der DJI FPV positioniert werden, mit deutlich besserer Bildqualität. (Bild: DJI)
Nach der DJI Mini 3 Pro arbeitet der Drohnen-Spezialist offenbar bereits an der nächsten, spannenden Drohne, die in wenigen Monaten auf den Markt kommen soll. Bei der DJI Avata handelt es sich um eine neue FPV-Drohne, die es mithilfe eines Headsets erlaubt, das Sichtfeld der Kamera in Echtzeit zu sehen.

Bei der DJI Avata dürfte es sich um den Nachfolger der DJI FPV (ca. 800 Euro auf Amazon) handeln, denn wie @OsitaLV herausgefunden hat, besitzt die neue Drohne die Modellnummer WM169, während die FPV intern als WM170 bezeichnet wird. @DealsDrone hat im unten eingebetteten Tweet bereits erste Bilder und Details zur neuen First-Person-View-Drohne geteilt.

Demnach wiegt die kompakte Drohne rund 500 Gramm. Die Propeller sind so eingefasst, dass sie im Falle eines Zusammenstoßes nicht beschädigt werden. Das ist insbesondere deshalb wichtig, weil die DJI Avata speziell für die Nutzung in Innenräumen vermarktet werden soll. Die Drohne wird mit einem Headset kompatibel sein, über das Piloten das Sichtfeld der Kamera in Echtzeit sehen können, um die Drohne möglichst präzise steuern zu können.


Die DJI Avata ähnelt anderen Indoor-Drohnen, die vor allem für eine möglichst präzise Navigation in engen Innenräumen entwickelt wurden. Im Vergleich zur DJI FPV erhält die Avata vor allem zwei maßgebliche Upgrades: Eine deutlich längere Akkulaufzeit und eine hochwertigere Kamera, die ebenso gut sein soll wie die Kamera der brandneuen DJI Mini 3 Pro (ca. 830 Euro auf Amazon).

Einer der wichtigsten Einsatzzwecke derartiger Drohnen ist die Aufnahme von besonders ruhigen Kamerafahrten in engen Räumen, wie beispielsweise im unten eingebetteten Video zu sehen.  Laut The Verge kommt die neueste Drohne von DJI voraussichtlich im Juli oder im August auf den Markt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Ein Leak enthüllt die DJI Avata FPV-Drohne mit besserer Kamera und neuen Features für Indoor-Flüge
Autor: Hannes Brecher, 17.05.2022 (Update: 17.05.2022)