Notebookcheck Logo

DJI Mini 3 Pro: Fluggeschwindigkeit der Mini-Drohne und neue Bilder, die auch den Größenvergleich der beiden RC-Controller erlauben

Neue Bilder zeigen die DJI Mini 3 Pro im Flug sowie Unterschiede der beiden Controllerpakete, was auch einen Größenvergleich erlaubt.
Neue Bilder zeigen die DJI Mini 3 Pro im Flug sowie Unterschiede der beiden Controllerpakete, was auch einen Größenvergleich erlaubt.
Weitere Informationshäppchen und neue Bilder sickern vor dem vermuteten Launch der DJI Mini 3 Pro am 10. Mai durch. Hochauflösende Renderbilder zeigen etwa den Unterschied der beiden Controller-Pakete, was auch einen Größenvergleich erlaubt. Zudem gibt es neue Bilder, die DJIs neue Minidrohne auch im Flug zeigen.

Und wieder sind neue Informationen und Bilder zur DJI Mini 3 Pro durchgesickert, die laut Berichten und Vermutungen diverser Beobachter wohl am 10. Mai offiziell vorgestellt wird. Wie der Nachfolger der DJI Mini 2 (hier bei Amazon ab 440 Euro erhältlich) selbst aussieht, dürfte nach den vielen Leaks der letzten Wochen als bekannt gelten. Zuletzt lieferte ein belgischer Händler auch konkrete Spuren zu den vier geplanten Paketen sowie deren Preise

Zwei davon beinhalten eine Fernbedienung, einmal das Paket mit dem bekannten DJI RC-N1 Smart Controller um vermutlich 829 Euro, andererseits das teurere Premium-Paket mit dem neuen DJI RC Remote Controller, das wohl um 999 Euro in Europa an den Start geht. Unten sehen wir nun erstmals den Paketinhalt dieser beiden Varianten und deren Unterschiede. Da der neue Controller ein Display integriert hat, sind Verbindungskabel zum Smartphone unnötig und fehlen folglich, ansonsten sind jeweils Kameraschutz, Propeller, Ladekabel, Schraubenzieher sowie natürlich die Drohne und der Basisakku integriert, mit der die DJI Mini 3 Pro 249 Gramm wiegen wird.

DJI Mini 3 Pro + DJI RC-N1 Smart Controller
DJI Mini 3 Pro + DJI RC-N1 Smart Controller
DJI Mini 3 Pro + DJI RC Remote Controller
DJI Mini 3 Pro + DJI RC Remote Controller

Größenvergleich zwischen den beiden DJI-Controllern

Wie wir ja bereits aus dem Leak der Spezifikationen wissen, wird es optional auch einen größeren Akku geben, der dann 47 Minuten Flugzeit bieten wird, das Fluggewicht allerdings erhöht - um wieviel ist noch nicht bekannt. Dass DJI die Gewichtsangabe auf den Akku und nicht die Drohne selbst schreibt, macht jedenfalls Sinn. Ein kleines Detail fehlte zuletzt bei den technischen Daten und zwar die maximale Fluggeschwindigkeit. Die wird nun vom Leaker Jasper Ellens mit 57 kmph beziffert, was in etwa der des Vorgängers entspricht.

Auf Basis der beiden Renderbilder oben vergleich der Twitter-User @DealsDrone die Größe der beiden unterschiedlichen DJI-Controller in zwei Dimensionen. Wie man sehen kann, ist die neue Fernbedienung natürlich in Breite und Höhe gewachsen, allerdings nicht so extrem, wie das die früheren Bilder vielleicht vermuten ließen. Dennoch ist es wohl gut, dass DJI dem Käufer die Wahl lässt, wer bereits einen Controller hat, kann auch nur die neue Minidrohne um vermutlich 739 Euro kaufen.

Der Vergleich macht sicher: Der neue DJI RC-Controller ist in Breite und Höhe gewachsen aber offenbar nicht allzu stark.
Der Vergleich macht sicher: Der neue DJI RC-Controller ist in Breite und Höhe gewachsen aber offenbar nicht allzu stark.

Die neuesten Bilder zur DJI Mini 3 Pro

Last but not least unten noch ein paar weitere aktuelle Bilder zur DJI Mini 3 Pro, die von Jasper Ellens und @DealsDrone in den letzten Stunden veröffentlicht wurden. Ganz oben sieht man die neue Drohne auch bereits in Action.

 

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > DJI Mini 3 Pro: Fluggeschwindigkeit der Mini-Drohne und neue Bilder, die auch den Größenvergleich der beiden RC-Controller erlauben
Autor: Alexander Fagot, 28.04.2022 (Update: 28.04.2022)