Notebookcheck Logo

Neue Huawei Watch GT 3 Pro soll sich auch als EN13319-zertifizierter Tauchcomputer eignen

Laut Huawei ist die neue Watch GT 3 Pro, die am 28. April 2022 vorgestellt wird, nach EN13319 bis zu 30 Meter wasserdicht.
Laut Huawei ist die neue Watch GT 3 Pro, die am 28. April 2022 vorgestellt wird, nach EN13319 bis zu 30 Meter wasserdicht.
Wenige Tage vor dem Launch der neuen Huawei Watch GT 3 Pro wirbt ein offizielles Teaservideo für spezielle Fähigkeiten der neuen Smartwatch, die sie wohl auch zum idealen Begleiter für Tauchgänge machen wird, zumindest scheint die Hardware wasserdichter zu sein als gewöhnliche Smartwatches.

Wasserdichte Smartwatches gibt es ja einige Markt, auch die Apple Watch (hier bei  Amazon erhältlich) wirbt etwa mit Wasserschutz bis zu 50 Meter, wobei im Kleingedruckten dann allerdings doch gewarnt wird, dass die Uhr nicht zum Sporttauchen verwendet werden soll. Speziell fürs Tauchen geeignete Smartwatches gibt es durchaus, etwa die Garmin Descent MK2s beziehungsweise die Garmin Descent G1 Solar, die allerdings zu sehr hohen Preisen von 600 Euro und aufwärts verkauft werden.

Mit der zumindest in China bald startenden Huawei Watch GT 3 Pro kündigt sich nun eine potentiell günstigere Tauchuhr-Alternative an, wobei noch nicht ganz sicher ist, ob Huawei auch die Software entsprechend auf Tauchgänge vorbereitet. Zumindest die Hardware soll sich laut einem aktuellen Teaser aber hervorragend für Tauchgänge bis zu 30 Meter eignen, wie auf Weibo zu lesen ist (siehe auch Screenshot unten). Demnach hat die kommende Huawei-Smartwatch die strengen EN13319-Tests bestanden, die etwa Tauchcomputer durchlaufen müssen. 

Taucht bis zu 30 Meter tief ins Meer und ist nach EN13319-Standard für Tauchgänge geeignet: Die Huawei Watch GT 3 Pro.
Taucht bis zu 30 Meter tief ins Meer und ist nach EN13319-Standard für Tauchgänge geeignet: Die Huawei Watch GT 3 Pro.

Ab dem 28. April wird (in China) abgetaucht

Welche speziellen Tauchfeatures abseits dieser Zertifizierung in der Watch GT 3 Pro zu finden sein werden, ist aktuell noch nicht bekannt, hier müsste es zumindest auch einen speziellen Tauchmodus geben. Ebenfalls unbekannt ist der globale Launchtermin, in China wird die neue Smartwatch von Huawei jedenfalls am 28. April 2022 vorgestellt, gemeinsam übrigens mit dem zuletzt bereits geleakten Huawei Band 7 sowie dem Mate Xs 2 als neuer Version des Außenfalter-Smartphones.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Neue Huawei Watch GT 3 Pro soll sich auch als EN13319-zertifizierter Tauchcomputer eignen
Autor: Alexander Fagot, 25.04.2022 (Update: 25.04.2022)