Notebookcheck Logo

Galaxy Watch4: Samsung zeigt kommendes Feature der Smartwatches in einem Video

Samsung zeigt in einem neuen Werbespot die Nutzung des Google Assistant auf der Galaxy Watch4. (Bild: Samsung)
Samsung zeigt in einem neuen Werbespot die Nutzung des Google Assistant auf der Galaxy Watch4. (Bild: Samsung)
Samsung hat in einem Werbevideo ein kommendes Feature für die Samsung Galaxy Watch4 gezeigt, auf das viele Nutzer der Smartwatch seit geraumer Zeit warten. In dem neu veröffentlichten Werbespot ist zu sehen, wie der Google Assistant auf der Galaxy Watch4 genutzt wird, um die Musikwiedergabe zu starten.

Bisher warten Besitzer der heute reduzierten Samsung Galaxy Watch4 weiterhin vergeblich auf die native Unterstützung des Google Assistant. Seit einiger Zeit ist bekannt, dass der Sprachassistent für die Smartwatches von Samsung kommen soll, auch für andere Smartwatches mit Wear OS in einer neuen und verbesserten Form.

Erst kürzlich gab es eine Update-Meldung von Verizon, dass der Google Assistant für die Samsung Galaxy Watch4 da sei. Dies hat sich am Ende aber als falsch erwiesen. Zuvor hatte sich der Google Assistant bereits auf geleakten Screenshots von Wear OS 3 gezeigt.

Nun gibt auch Samsung selbst einen Ausblick auf den Google Assistant auf der Galaxy Watch4. In einem neuen Videospot von Samsung auf YouTube, der sich eigentlich um Google Pay dreht, ist Googles Sprachassistent im Einsatz. In den ersten Sekunden des Videos ist die Nutzung von Google Assistant via "Hey Google" auf der Smartwatch zu sehen. Verwendet wird dieser für die Wiedergabe von Musik von YouTube Music, bevor dann später eine Zahlung per Google Pay erfolgt.


Wann Samsung den Google Assistant für seine aktuellen Smartwatch-Modelle Galaxy Watch4 (ab ca. 140 Euro bei Amazon) und Galaxy Watch4 Classic (ab ca. 170 Euro bei Amazon) genau ausrollen wird, ist noch nicht bekannt. Da immer mehr Hinweise auf das Update auftauchen, dürfte die Einführung aber vermutlich nicht mehr allzu lange dauern. Konkrete Informationen gibt es noch nicht, zumal Google erst vor wenigen Tagen bzgl. der Falschmeldung "nothing to share at this time" verlauten ließ.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Galaxy Watch4: Samsung zeigt kommendes Feature der Smartwatches in einem Video
Autor: Marcus Schwarten, 25.04.2022 (Update: 25.04.2022)