Notebookcheck Logo

Fotos zeigen die Google Pixel Watch am Handgelenk und liefern Details zu den proprietären Armbändern

Die Google Pixel Watch wird standardmäßig mit einem proprietären Silikon-Armband ausgeliefert. (Bild: u/tagtech1414)
Die Google Pixel Watch wird standardmäßig mit einem proprietären Silikon-Armband ausgeliefert. (Bild: u/tagtech1414)
Der Nutzer, der einen Prototyp der Google Pixel Watch in einem Restaurant gefunden hat, zeigt auf neuen Fotos nun endlich, wie die Smartwatch in Verbindung mit dem offiziellen Armband am Handgelenk aussieht. Googles proprietäre Armbänder lassen sich offenbar nicht so elegant tauschen wie beim Pendant von Apple.

Der Reddit-Nutzer u/tagtech1414 hat über die vergangenen Tage bereits zahlreiche Fotos der Google Pixel Watch geteilt, nachdem er die Smartwatch angeblich in einem Restaurant gefunden hat. Nachdem die bisherigen Bilder allesamt nur die Uhr selbst gezeigt haben, geben die unten eingebetteten Fotos einen Eindruck davon, wie die Smartwatch in Verbindung mit dem mitgelieferten Sportarmband aussieht.

Googles Schnellwechsel-System für Armbänder funktioniert offenbar ähnlich wie das der Apple Watch (ca. 280 Euro auf Amazon), sprich auf jeder Seite der Uhr sitzt ein kleiner Button, der die Verriegelung löst, sodass das Armband getauscht werden kann. Das Armband an der Uhr zu befestigen soll allerdings nicht so einfach sein, wie man sich das wünschen würde, sobald das Armband erstmal mit der Smartwatch verbunden ist, so sitzt dieses dafür umso sicherer.


Laut dem Reddit-Nutzer fühlt sich die Google Pixel Watch am Handgelenk komfortabel an – die Smartwatch soll sich deutlich dünner und leichter als eine Samsung Galaxy Watch anfühlen, die Uhr soll so komfortabel sein, dass man beinahe vergessen könnte, dass sie am Handgelenk sitzt. Die digitale Krone sitzt hoch genug über dem Handrücken, um zu verhindern, dass diese etwa beim Tippen auf einer Tastatur mit der Haut in Berührung kommt, wie es bei einigen der größeren Kronen der Fall ist. 

Die Pixel Watch misst 40 Millimeter in der Diagonale, das Display kommt auf einen Durchmesser von 30 Millimetern, inklusive Armband bringt die Smartwatch 36 Gramm auf die Waage. Google soll die Uhr in zumindest zwei unterschiedlichen Größen und mit Armbändern in vier Farben anbieten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Fotos zeigen die Google Pixel Watch am Handgelenk und liefern Details zu den proprietären Armbändern
Autor: Hannes Brecher, 27.04.2022 (Update: 27.04.2022)