Notebookcheck Logo

Neun Fitbit Smartwatches und Tracker warnen dank neuem Update bei Vorhofflimmern

Fitbit hat in den USA damit begonnen, ein weiteres Feature rund um die Herzgesundheit für ausgewählte Wearables zu verteilen. (Bild: Fitbit)
Fitbit hat in den USA damit begonnen, ein weiteres Feature rund um die Herzgesundheit für ausgewählte Wearables zu verteilen. (Bild: Fitbit)
Fitbit hat einem Bericht zufolge damit begonnen, ein Update mit Benachrichtigungen bei erkanntem Vorhofflimmern für eine Reihe von Smartwatches und Fitness-Tracker auszurollen. Hierfür hatte das Unternehmen erst kürzlich die Zulassung durch die FDA erhalten. Derzeit gibt es das neue Feature aber erst einmal nur in den USA.

Fitbit hat mit dem Rollout eines neuen Features für seine Wearables begonnen. Wie 9to5Google berichtet, bekommen diverse Smartwatches und Fitness-Tracker derzeit via Update die Fähigkeit, bei einem unregelmäßigen Herzrhythmus mit einer Benachrichtigung zu warnen.

Laut der Quelle sollen neun Fitbit-Modelle dieses neue Feature bekommen. Dies sind im Einzelnen die Smartwatches Fitbit Sense, Versa 2, Versa 3 und Versa Lite sowie die Tracker Fitbit Charge 3, Charge 4, Charge 5, Inspire 2 und Luxe. Damit erhalten viele Wearables der zu Google zählenden Marke das erwartete Feature, nachdem erst kürzlich die Fähigkeit des nicht-invasiven Erkennens von Vorhofflimmern mithilfe einer optischen Messung von der US Food and Drug Administraion (FDA) genehmigt wurde.

Dank des Updates informieren die Wearables den Träger nun nicht mehr nur über die EKG-App, sondern auch per Benachrichtigung, wenn sie einen unregelmäßigen Herzrhythmus feststellen. Dies kann ein Anzeichen für potenzielle Herzprobleme sein. Hierfür hat Fitbit einen neuen PPG-Algorithmus (Photoplethysmographie) entwickelt, mit dem Anzeichen von Vorhofflimmern, auch bekannt als AFib, erkannt werden können. Daraufhin wird der Benutzer dann über die Fitbit-App benachrichtigt, dass er möglichst zeitnah einen Arzt aufsuchen sollte. Vorhofflimmern ist ein Anzeichen für ein erhöhtes Schlaganfallrisiko. Daher ist eine frühzeitige Erkennung wichtig, um mögliche Schlaganfälle zu verhindern.

Zunächst wird das Update erst einmal in den USA auf die oben genannten Modelle ausgerollt, was vermutlich bereits einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Ob und wann genau das neue Feature auch nach Europa kommen wird, ist derzeit leider noch nicht bekannt.

Bild: Fitbit
Bild: Fitbit

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Neun Fitbit Smartwatches und Tracker warnen dank neuem Update bei Vorhofflimmern
Autor: Marcus Schwarten, 26.04.2022 (Update: 26.04.2022)