Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein massiver Leak enthüllt das Design und die Specs der robusten Amazfit T-Rex Pro Smartwatch

Die Amazfit T-Rex Pro ist deutlich robuster als die meisten Smartwatches. (Bild: 91mobiles)
Die Amazfit T-Rex Pro ist deutlich robuster als die meisten Smartwatches. (Bild: 91mobiles)
Bei der Huami Amazfit T-Rex Pro handelt es sich um eine besonders robuste Outdoor-Smartwatch, zu der ein umfangreicher Leak nun bereits sämtliche Spezifikationen enthüllt hat, vom 1,3 Zoll AMOLED-Display über den BioTracker 2-Sensor bis hin zur extrem langen Akkulaufzeit.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Design der Amazfit T-Rex Pro entspricht laut den geleakten Bildern größtenteils dem der regulären Amazfit T-Rex (ca. 139 Euro auf Amazon), das Gehäuse des neuen Modells ist aber noch robuster. So soll die Uhr nach 10 ATM zertifiziert und damit bis zu einer Tiefe von maximal 100 Metern wasserdicht sein. Das Polycarbonat-Gehäuse misst 47,7 x 47,7 x 13,5 Millimeter bei einem Gewicht von 59,4 Gramm inklusive Silikon-Armband.

Dank einer Akkulaufzeit von 18 Tagen bei normaler Nutzung, die durch den 390 mAh fassenden Akku ermöglicht wird, steht auch längeren Ausflügen nichts im Wege – selbst bei durchgehender Nutzung des GPS soll die Smartwatch beachtliche 40 Stunden lang durchhalten. Die Uhr setzt auf ein rundes AMOLED-Display mit einer Diagonale von 1,3 Zoll und einer Auflösung von 360 x 360 Pixel, das durch Gorilla Glass vor Kratzern geschützt wird. Die Smartwatch besitzt ein integriertes GPS-Modul, sodass beispielsweise die Route bei einem Outdoor-Lauf auch ohne verbundenes Smartphone aufgezeichnet werden kann.

Der optische BioTracker 2-Sensor kann die Herzfrequenz des Trägers aufzeichnen, während auch ein Gyroskop, ein Beschleunigungssensor, ein Umgebungslichtsensor und ein Barometer zur Ausstattung gehören. Die Amazfit T-Rex Pro ist mit allen Smartphones kompatibel, solange diese mindestens mit Android 5.0 oder mit iOS 10.0 betrieben werden, die Verbindung erfolgt über Bluetooth 5.0 Low Energy. Informationen zum geplanten Launch-Datum und zum Preis stehen noch aus.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5472 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Ein massiver Leak enthüllt das Design und die Specs der robusten Amazfit T-Rex Pro Smartwatch
Autor: Hannes Brecher,  2.03.2021 (Update:  2.03.2021)