Notebookcheck

Galaxy Watch Active2 und Galaxy Watch3 haben weitere spannende Funktion per Update bekommen

Die Galaxy Smartwatches erhalten Samsung Pay. (Bild: Samsung)
Die Galaxy Smartwatches erhalten Samsung Pay. (Bild: Samsung)
Neben der EKG- und Blutdruckmessung für die Galaxy Watch Active2 und Galaxy Watch3 bringt Samsung eine weitere neue Funktion auf die eigenen Smartwatches. Samsung Pay ist als Betaversion im Update enthalten und kann ab dem 04.03.2021 für das bargeldlose Bezahlen genutzt werden.
Marcus Schwarten,

Heute morgen haben wir berichtet, dass Samsung nach langer Wartezeit endlich das Update für EKG- und Blutdruckmessung für die Galaxy Watch Active2 und Galaxy Watch3 in Deutschland verteilt. In der dazugehörigen Pressemitteilung hat Samsung aber noch eine weitere spannende neue Funktion für die Galaxy Smartwatches verkündet.

In dem neuen Softwareupdate ist auch die Samsung Pay App enthalten - wenn auch nur in einer Betaversion. Ab dem 4.3.2021 soll es dann möglich sein, dass mit kompatiblen Galaxy Smartwatches von Samsung auch kontaktlos bezahlt werden kann. Welche Smartwatches von Samsung genau nutzbar sein und die Funktion erhalten werden, verrät Samsung noch nicht. Die beiden Modelle Galaxy Watch Active2 und Galaxy Watch3, die das Update heute erhalten haben, sind es aber in jedem Fall.

Somit erweitert Samsung den Funktionsumfang seiner Smartwatches um ein sinnvolles Feature. Samsung Pay ist eine weitere Alternative zu den etablieren Anbietern Google Pay und Apple Pay. Der Dienst ist bereits Ende Oktober 2020 offiziell in Deutschland gestartet. Allerdings war der Zahlungsdienst bisher nur für Galaxy Smartphones verfügbar. Das wird sich in knapp zwei Wochen nun ändern.

Auf der offiziellen Webseite von Samsung ist zu lesen, dass Samsung Pay überall dort genutzt werden kann, wo VISA-Karten- und NFC-Zahlung akzeptiert werden. Der Dienst kann mit allen Banken, die eine deutsche IBAN ausgeben und ihren Sitz in Deutschland haben, verknüpft werden. Zudem muss das zu verknüpfende Hausbankkonto Online-Banking ermöglichen.

Vor der Nutzung muss die Samsung Pay App aus dem Galaxy Store oder dem Google Play Store geladen werden. Zudem ist eine entsprechende Registrierung für Samsung Pay erforderlich, bevor mit einer kompatiblen Galaxy Smartwatch kontakt- und bargeldlos bezahlt werden kann. Weitere Infos zu Samsung Pay gibt es hier.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Galaxy Watch Active2 und Galaxy Watch3 haben weitere spannende Funktion per Update bekommen
Autor: Marcus Schwarten, 22.02.2021 (Update: 22.02.2021)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.