Notebookcheck Logo

Elite x2 1012 G2: HP zeigt leicht zu wartenden Surface Pro-Konkurrenten

Elite x2 1012 G2: HP zeigt leicht zu wartenden Surface Pro-Konkurrenten
Elite x2 1012 G2: HP zeigt leicht zu wartenden Surface Pro-Konkurrenten
Das Detachable buhlt mit einem Kaby Lake-Prozessor und bis zu 16 Gigabyte großen Arbeitsspeicher um die Gunst potentieller Kunden - und soll sich im Gegensatz zum Surface Pro leicht öffnen lassen.

Das 12,3 Zentimeter große Tablet ist einem WQXGA+-Display ausgestattet (2.736 x 1.824 Pixeln) und soll durch Corning Gorilla Glass 4 besonders gut gegen Kratzer und Stürze geschützt sein. Vier verschiedene Intel-Core-Prozessoren der siebten Generation (Kaby Lake) stehen zur Auswahl, als Topmodell ist der bis zu 3,9 GHz schnelle Zweikerner i7-7600U verfügbar. 

Während als Arbeitsspeicher bis zu 16 GByte RAM dienen, fasst die M.2-SSD bis zu einem Terabyte. Neben dem USB 3.1 Typ-C-Port, der als universelle Verbindung zum Laden, Datenaustausch und zur Bildausgabe dient ist ein USB 3.0-Anschluss und ein microSD-Slot verbaut. WLAN 802.11 a/b/g/n/ac und Bluetooth sind standardmäßig enthalten, das LTE-Modem ist optional. 

Trotz kompakter Abmessungen von 30 x 21,97 x 0,91 Zentimetern soll das Elite x2 1012 G2 im Akkubetrieb über 10 Stunden durchhalten und sich besonders leicht öffnen und reparieren lassen. Inklusive Wacom-Digitizer, aber ohne Tastatur soll das Tablet in den USA ab Juli 2017 für 1.100 US-Dollar (MSRP, ohne Mehrwertsteuer) erhältlich sein.

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Elite x2 1012 G2: HP zeigt leicht zu wartenden Surface Pro-Konkurrenten
Autor: Silvio Werner, 10.05.2017 (Update: 15.05.2018)