Notebookcheck

ZTE: High-End-Smartphone Nubia Z17 kündigt sich an

Das Nubia Z17 leakte sowohl auf der offiziellen Webseite als auch in Benchmark-Datenbanken.
Das Nubia Z17 leakte sowohl auf der offiziellen Webseite als auch in Benchmark-Datenbanken.
Nach dem Nubia Z17 mini, welches demnächst auch hierzulande erhältlich sein soll, arbeitet ZTE auch an der High-End-Variante Nubia Z17. Mehrere Leaks, darunter auch eine vorab freigeschaltete Webseite verraten einige der Features, beispielsweise eine Version mit 8 GB RAM.
Alexander Fagot,

Nur wenige Minuten lang war das Nubia Z17 auf der offiziellen Webseite von ZTE zu sehen, genug um sich von einem aufmerksamen Beobachter fotografieren zu lassen. Abgesehen vom Aussehen des künftigen High-End-Smartphones (siehe oben), sind dadurch auch einige der Spezifikationen vorab bekannt. So wird das Nubia Z17 demnächst mit dem aktuellen Qualcomm-Flaggschiff Snapdragon 835 auf den Markt kommen, für den chinesischen Markt soll es offenbar zwei Varianten geben, eine mit 6 GB RAM, eine zweite mit 8 GB Arbeitsspeicher. Beide Versionen werden offenbar 128 GB Speicher aufweisen.

Zusätzlich zu dieser unfreiwilligen Informationsquelle, gibt es zum Nubia Z17 auch zwei klassische Benchmark-Leaks. Sowohl auf AnTuTu als auch auf Geekbench (siehe unten) ist das Nubia Z17 bereits aufgetaucht, hier allerdings auch in einer Variante mit 4 GB RAM, möglicherweise eine Version für den europäischen Markt. Das Display, vermutlich mit 5,5 Zoll Diagonale und seitlich abgerundet, wird Full-HD-Auflösung bieten, auf der Rückseite befindet sich eine 12 Megapixel-Dual-Cam. Das Gehäuse ist in den Farboptionen Grau, Blau und Gold geplant. Wann ZTE das Nubia Z17 offiziell ankündigen wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > ZTE: High-End-Smartphone Nubia Z17 kündigt sich an
Autor: Alexander Fagot, 10.05.2017 (Update: 10.05.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.