Notebookcheck

Existenz des OnePlus 6T bestätigt

Das OnePlus 6T, hier in einem Konzeptbild, ist real, die Modellnummer lautet A6013.
Das OnePlus 6T, hier in einem Konzeptbild, ist real, die Modellnummer lautet A6013.
Es war ja zu erwarten, nun ist es bestätigt: Auch 2018 wird es wieder zwei OnePlus-Phones geben, nach dem OnePlus 6 kommt unweigerlich das OnePlus 6T-Modell, welches wohl in wenigen Monaten lossprintet. Auf der EEC wurde die Modellnummer bereits gesichtet.

Viel bekannt ist vom OnePlus 6T noch nicht, einzig die Modellnummer A6013 ist gesichert, die tauchte nämlich kürzlich in der Datenbank der Eurasian Economic Commission, kurz EEC auf (siehe unten), was bedeutet, dass sich OnePlus bereits auf den Launch im Herbst vorbereitet. Wir können erwarten, dass sich im Vergleich zum OnePlus 6 nicht allzu viel ändern wird, beispielsweise am eingesetzten SoC, der wohl ein weiteres Mal in Form des Snapdragon 845 von Qualcomm gestellt wird.

Vermutlich, obwohl das noch nicht gesichert ist, wird OnePlus wie seine BBK-Schwestern Vivo und Oppo im zweiten Halbjahr auf eine kleinere Notch in "Waterdrop-Format" setzen, ähnliches dürfte ja auch Huawei für das Mate 20 planen - eine weniger störende Form der Displayeinbuchtung, die ja schon das Essential Phone im Vorjahr in ähnlicher Form eingeführt hat. Möglicherweise gibt es im Zuge des iterativen OnePlus-Updates auch wieder eine neue Kamera, im Großen und Ganzen erwarten wir aber keine allzu drastischen Änderungen beim OnePlus 6T.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Existenz des OnePlus 6T bestätigt
Autor: Alexander Fagot, 27.08.2018 (Update: 27.08.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.