Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Für Unentschlossene: Netflix erlaubt bald eine Zufallswiedergabe

Künftig muss man sich endlich nicht mehr entscheiden, welchen Film oder welche Serie man auf Netflix als nächstes anschaut. (Bild: David Balev, bearbeitet)
Künftig muss man sich endlich nicht mehr entscheiden, welchen Film oder welche Serie man auf Netflix als nächstes anschaut. (Bild: David Balev, bearbeitet)
Netflix ist offenbar der Meinung, dass es Kunden schwerfällt, sich für einen Film oder eine Serie zu entscheiden. Nach einem Testlauf im vergangenen Herbst soll der Streaming-Dienst daher bald einen neuen Button erhalten, mit dem eine Sendung nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wird.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Netflix hat im Rahmen der Bekanntgabe der Ergebnisse des vierten Quartals 2020 auch gleich ein neues Feature angekündigt, das noch in der ersten Hälfte des Jahres allen Kunden rund um den Globus zur Verfügung gestellt werden soll. Im vergangenen Herbst wurde das als "Shuffle Play" bekannte Feature bereits bei einigen Nutzern getestet.

Dabei wurde ein großer Button direkt im Hauptmenü des Streaming-Dienstes platziert. Dieser startet eine zufällig ausgewählte Sendung, wobei Netflix auf einen Algorithmus setzt, der Serien und Filme auswählt, die dem entsprechenden Kunden wahrscheinlich gefallen. So werden beispielsweise Sendungen ausgewählt, die in der eigenen Watchlist gespeichert wurden, oder aber Serien, die bereits gesehenen Inhalten ähneln.

Einem Bericht von TechCrunch zufolge werden Kunden nach dem Rollout mit einem großen, roten Pfeil auf das neue Icon in der Navigationsleiste hingewiesen, ein kurzer Text erklärt die Funktionsweise. Netflix hat angegeben, dass das Feature beim Testlauf bereits gut angenommen wurde, ohne allerdings konkrete Zahlen zu nennen. Das Ziel dieser neuen Funktion ist offenbar, das Netflix-Benutzererlebnis an traditionelles Fernsehen anzunähern, sodass Nutzer nicht ständig Entscheidungen treffen müssen, und stattdessen einfach auf einen Button klicken können, um eine neue Fernsehserie oder einen Spielfilm anschauen zu können.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Für Unentschlossene: Netflix erlaubt bald eine Zufallswiedergabe
Autor: Hannes Brecher, 20.01.2021 (Update: 20.01.2021)