Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Sony PlayStation 5 unterstützt zum Launch Apple TV+, Disney+, Netflix und mehr

Die PlayStation 5 Medienfernbedienung bietet Buttons, mit denen man direkt zu YouTube, Netflix, Disney+ und co. gelangt. (Bild: Sony)
Die PlayStation 5 Medienfernbedienung bietet Buttons, mit denen man direkt zu YouTube, Netflix, Disney+ und co. gelangt. (Bild: Sony)
Sony hat heute neue Informationen zu den Multimedia-Fähigkeiten der PlayStation 5 verraten. Demnach werden diverse Streaming-Dienste direkt über den Homescreen erreichbar sein, ganz ohne Apps herunterladen zu müssen. Schon zum Launch sollen diverse beliebte Plattformen unterstützt werden.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In einem neuen Eintrag im PlayStation Blog hat Sony bestätigt, welche Streaming-Dienste die Konsole der nächsten Generation zum Launch unterstützen wird. Und diese Liste kann sich durchaus sehen lassen, denn mit Netflix, Disney+, Spotify, Twitch und YouTube sind die beliebtesten Anbieter allesamt vertreten, Amazon Prime Video und andere Dienste soll später folgen.

Eine kleine Überraschung ist, dass auch die Apple TV-App direkt ab Launch mit von der Partie ist. Mit dieser App kann man nicht nur auf das Apple TV+-Abonnement zugreifen, sondern auch auf seine gekauften oder ausgeliehenen Filme und Serien. Die Apple TV-App soll dann auch auf der PlayStation 4 zur Verfügung stehen. Zum Launch der Konsole wird auch die neue PlayStation Medienfernbedienung (ca. 30 Euro auf Amazon) verfügbar sein – diese bietet vier konfigurierbare Buttons, mit denen die gewünschten Streaming-Dienste direkt angesteuert werden können.

Spannend ist auch, das es in der Benutzeroberfläche der PlayStation 5 einen dedizierten Bereich für Entertainment gibt, und zwar direkt neben dem Bereich für Spiele. Dort werden alle verfügbaren Streaming-Anbieter zu finden sein, es ist also nicht mehr erforderlich, separate Apps für jeden Dienst herunterzuladen. Sony betont, dass es so besonders einfach ist zwischen Gaming und Entertainment zu wechseln. Die Musikwiedergabe soll sich darüber hinaus direkt über das Control Center steuern lassen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6281 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Die Sony PlayStation 5 unterstützt zum Launch Apple TV+, Disney+, Netflix und mehr
Autor: Hannes Brecher, 22.10.2020 (Update: 22.10.2020)