Notebookcheck

GOG verschenkt Obduction, das neueste Spiel der Myst-Entwickler

Cyan verschenkt den geistigen Nachfolger seiner erfolgreichen Myst-Spiele. (Bild: Cyan Worlds)
Cyan verschenkt den geistigen Nachfolger seiner erfolgreichen Myst-Spiele. (Bild: Cyan Worlds)
Obduction ist der geistige Nachfolger der Myst-Serie. Das Spiel kostet normalerweise 30 Euro, derzeit wird es bei GOG allerdings verschenkt. Wie für den Service üblich ist das Spiel ohne Kopierschutz und in diesem Fall für PC und Mac erhältlich.

In Obduction erkundet man einen Alien-Planet, auf dem es Puzzles zu lösen gibt, die teilweise die Kombination von Alien-Technologie mit irdischer Technik erfordern. Das Spiel erschien im August 2016 für PC und Mac. Derzeit ist es noch immer das neueste Spiel von Cyan Worlds, wobei der Entwickler bereits an seinem nächsten Titel arbeitet.

Das Spiel hatte in seiner ursprünglichen Kickstarter-Kampagne mehr als 1,3 Millionen US-Dollar erzielen können. Auf Metacritic erreicht es eine Wertung von 76 von 100 Punkten, womit es für den niedrigen Preis von 0 Euro vor allem für Myst-Fans definitiv einen Blick wert ist. Noch bis zum 1. Juni kann das Spiel über die Produktseite kostenlos zu seinem GOG-Account hinzugefügt werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > GOG verschenkt Obduction, das neueste Spiel der Myst-Entwickler
Autor: Hannes Brecher, 30.05.2019 (Update: 30.05.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.