Notebookcheck

Der XBox Game Pass kommt auf den PC

Der Game Pass erlaubt gegen eine monatliche Abo-Gebühr den Zugriff auf über 100 Spiele. (Bild: diaznash, Pixabay)
Der Game Pass erlaubt gegen eine monatliche Abo-Gebühr den Zugriff auf über 100 Spiele. (Bild: diaznash, Pixabay)
Microsoft kündigt den Xbox Game Pass für den PC an. Schon zum Start sind mehr als 100 Spiele von über 75 Publishern mit dabei. Außerdem hat das Unternehmen bestätigt, dass XBox Game Studio Titel, inklusive Halo: The Master Chief Collection, auch auf Steam erhältlich sein werden.

Microsoft hat den Game Pass für PC in einer Pressemeldung bestätigt. Demnach glaubt der Konzern, dass es auf dem PC einen großen Markt für einen Abo-Service für Videospiele gibt. Und während der Service auch auf Windows "XBox Game Pass" genannt wird, handelt es sich hierbei um ein komplett anderes Angebot als auf der Konsole. 

Das bedeutet, dass sowohl das Interface als auch die verfügbaren Spiele anders als auf der XBox sein werden. Vermutlich bedeutet es aber auch, dass man zwei Abos abschließen muss, wenn man den Service auf der Konsole und auf dem PC nutzen möchte. XBox Game Pass kostet derzeit 10 Euro im Monat bzw. 70 Euro im Jahr.

Zum Start des Services auf dem PC sollen bereits über 100 Spiele von etablierten Publishern wie unter anderem Bethesda, Deep Silver, Devolver Digital, Paradox Interactive oder auch Sega verfügbar sein. Microsoft gibt an, dass einige Titel bereits an ihrem Release-Tag zur Verfügung stehen werden. Mehr Details zum Game Pass, inklusive einer Liste an Spielen und dem Launch-Datum, wird Microsoft auf der E3 ankündigen.

Darüber hinaus bestätigt das Unternehmen, dass mehr als 20 XBox Game Studio Titel neben dem Microsoft Store bald auch auf Steam erhältlich sein werden. Dazu gehört Halo: The Master Chief Collection. Diese Spiele unterstützen Cross Plattform und Cross Network Play, sodass man mit Freunden zusammen spielen kann, die das Spiel in einem anderen Store oder auch auf der Konsole gekauft haben.

(Bild: Microsoft)
(Bild: Microsoft)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Der XBox Game Pass kommt auf den PC
Autor: Hannes Brecher, 30.05.2019 (Update:  4.06.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.