Notebookcheck

Thermaltake A700: Premium-E-ATX-Gehäuse mit Glas und Alu

Thermaltake A700: Premium-E-ATX-Gehäuse mit Glas und Alu
Thermaltake A700: Premium-E-ATX-Gehäuse mit Glas und Alu
Thermaltake bringt ein neues, ausgesprochen gut ausgestattetes Gehäuse auf den Markt. Das Thermaltake A700 besteht aus Aluminium und setzt gleich an zwei Stellen auf Hartglas.

Beim A700 handelt es sich im Grunde um eine aktualisierte Version des bereits erhältlichen A500, welches im Innenraum mehr Platz bietet und zudem optisch überarbeitet wurde. Konkret lässt sich nun auch ein E-ATX-Mainboard installieren, im Gegensatz dazu ist im A500 lediglich die Montage eines ATX-Modells möglich.

Das A700 bringt zudem eine Front aus Aluminium mit, zusätzlich sind die beiden Seitenfenster aus vier Millimeter dickem Hartglas angefertigt. Das Netzteil wird im unteren Bereich des Gehäuses untergebracht, allerdings verzichtet Thermaltake auf eine komplette, horizontale Trennung des Innenraums.

Aktuell hat es der Hersteller lediglich bei der allgemeinen Ankündigung belassen, so wurden weder die kompletten Spezifikationen noch Informationen zum Marktstart veröffentlicht. Das sehr vergleichbare A500 ist aktuell für rund 225 Euro erhältlich.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Thermaltake A700: Premium-E-ATX-Gehäuse mit Glas und Alu
Autor: Silvio Werner, 29.05.2019 (Update: 29.05.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.