Notebookcheck

Poseidon: Neues Gehäuse bringt vier RGB-Lüfter mit

Poseidon: Neues Gehäuse bringt vier RGB-Lüfter mit
Poseidon: Neues Gehäuse bringt vier RGB-Lüfter mit
Xigmatek veröffentlicht mit dem Poseidon einen neuen Midi-Tower. Das Gehäuse setzt an gleich zwei Stellen auf Hartglas und bringt gleich mehrere, RGB-beleuchtete Lüfter mit.

Beim 40 x 20,5 x 45 Zentimeter Poseidon handelt es sich um ein verhältnismäßige klassisches Gehäuse, welches aus Stahl gefertigt ist und Mainboards in den Formaten ATX, micro-ATX und mini-ITX aufnimmt. Die Auswahl der zu verbauenden Hardware ist dabei vergleichsweise gering beschränkt, konkret können ein bis zu 16,5 Zentimeter hoher CPU-Kühler und eine bis zu 36 Zentimeter lange Grafikkarte montiert werden.

Sowohl das Netzteil als auch die Massenspeicher kommen im unteren, abgetrennten Teil des Gehäuses unter, wobei insgesamt vier 2,5-Zoll- und zwei 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll-Laufwerke installiert werden können. Externe Datenspeicher lassen sich über je zwei USB 3.0- und USB 2.0-Ports anbinden.

Sowohl die Front als auch die Seite des Gehäuses bestehen aus Hartglas, zusätzlich setzt eine RGB-Leiste an der Front einen optischen Akzent. Die vier vorinstallierten Lüfter sind ebenfalls RGB-beleuchtet, wobei an der Oberseite des Gehäuses noch zwei zusätzliche Lüfter montiert werden können. Alternativ ist die Installation einer Wasserkühlung möglich.

AKtuell hat Xigmatek sich weder zum genauen Veröffentlichungstermin noch einem Preis geäußert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Poseidon: Neues Gehäuse bringt vier RGB-Lüfter mit
Autor: Silvio Werner, 18.05.2019 (Update: 18.05.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.