Notebookcheck Logo

Chieftec Hawk: Günstiges Gehäuse nimmt optisches Laufwerk auf

Chieftec Hawk: Günstiges Gehäuse nimmt optisches Laufwerk auf
Chieftec Hawk: Günstiges Gehäuse nimmt optisches Laufwerk auf
Chieftec präsentiert mit dem Hawk ein neues PC-Gehäuse. Dieses bietet Platz für ein optisches Laufwerk und verzichtet auf optische Spielereien.

In Zeiten von Streaming-Dienstleistern und zunehmend digitaler Distribution von Videospielen ist ein optisches Laufwerk für viele Nutzer nicht mehr nötig - wodurch wiederum die Möglichkeit zur Montage eines solchen in modernen Gehäusen oft nicht mehr gegeben ist.

Das 40 x 20,2 x 43,3 Zentimeter große Chieftec Hawk hingegen bietet einen einzelnen 5,25-Zoll-Montageplatz, wobei statt einem optischen Laufwerk auch etwa eine Lüftersteuerung oder ein Kartenleser installiert werden kann.

Im Inneren ist die Montage eines Mainboards bis zum ATX-Formfaktor, eines bis zu 16,6 Zentimeter hohen CPU-Kühlers und einer maximal 34,9 Zentimeter langen GPU vorgesehen.

Intern stehen Plätze für je zwei 2,5- und 3,5-Zoll-Speicher bereit. Das optisch überaus schlichte Chieftec Hawk soll in der nächsten Woche für rund 60 Euro in den Handel gelangen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Chieftec Hawk: Günstiges Gehäuse nimmt optisches Laufwerk auf
Autor: Silvio Werner,  5.07.2019 (Update:  5.07.2019)