Notebookcheck

NX500 und NX600: Antec zeigt zwei neue Gehäuse

NX500 und NX600: Antec zeigt zwei neue Gehäuse (NX500)
NX500 und NX600: Antec zeigt zwei neue Gehäuse (NX500)
Hersteller Antec bringt zwei neue Midi-Tower auf den Markt. Beide Modelle sind mit einem LED-Controller ausgestattet und vergleichsweise günstig.

Das 49 x 22 x 44 Zentimeter messende Antec NX500 ist mit einer RGB-beleuchteten, speziell gestalteten Front und einem Hartglas-Panel ausgestattet. Während Grafikkarten bis zu 35 Zentimeter lang sein dürfen, stehen für den CPU-Kühler in der Höhe 16,5 Zentimeter zur Verfügung.

Wie üblich, ist der Innenraum zweigeteilt, die Installation von zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Festplatten ist vorgesehen. Dazu kommen vier Montageplätze für 2,5-Zoll-SSDs. Ein einzelner RGB-Lüfter ist vorinstalliert, insgesamt lassen sich sechs Ventilatoren montieren.

Das mit 49,5 x 22 x 43 Zentimetern fast identisch große NX600 kommt mit den gleichen Beschränkungen in Bezug auf die GPU-Länge und den CPU-Kühler, bringt allerdings gleich vier RGB-Lüfter mit. Beide Modelle sollen durch ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen und sind Herstellerangaben zufolge ab sofort für rund 65 Euro (NX500) respektive 79 Euro (NX600) erhältlich.

Antec NX600
Antec NX600
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > NX500 und NX600: Antec zeigt zwei neue Gehäuse
Autor: Silvio Werner, 23.07.2019 (Update: 23.07.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.