Notebookcheck Logo

GTA V läuft auf der PS5 und der Xbox Series X nicht perfekt, aber besser als auf der Xbox Series S

Grand Theft Auto V ist endlich in einer neuen Version für die PS5 und für die Xbox Series X erhältlich. (Bild: Rockstar Games)
Grand Theft Auto V ist endlich in einer neuen Version für die PS5 und für die Xbox Series X erhältlich. (Bild: Rockstar Games)
Grand Theft Auto V ist endlich als neue Version für die PlayStation 5 und für die Xbox Series X erhältlich. Das Spiel bietet Raytracing und volle 4K-Auflösung, ein Performance-Modus ermöglicht eine Bildrate von bis zu 60 Bildern pro Sekunde, die Performance ist aber nicht perfekt.

GTA V (ca. 19 Euro auf Amazon) ist mittlerweile für die Sony PlayStation 5 und für die Microsoft Xbox Series X erhältlich. Ein kostenloses Upgrade bietet Rockstar Games allerdings nicht, stattdessen müssen interessierte Kunden den Titel erneut kaufen – immerhin gibts zum Launch satte Rabatte auf beiden Konsolen.

Nach dem Download stehen auf beiden Konsolen drei Grafik-Modi zur Verfügung. Der Fidelity-Modus läuft mit einer nativen 4K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde. Das Spiel verzichtet auf eine dynamische Auflösung, sodass stets die volle, native Auflösung zur Verfügung steht, die Bildrate kann in der Regel dennoch gehalten werden.

Der Performance-Modus bietet 1.440p-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde, genau wie der Performance-RT-Modus, der versucht, diese Auflösung und Bildrate mit aktivem Raytracing zu erreichen. Die unten eingebetteten Analyse-Videos von Digital Foundry und von ElAnalistaDeBits zeigen, wie sich das Spiel auf den beiden Konsolen schlägt.

Demnach bricht die Bildrate sowohl auf der Xbox Series X als auch auf der PlayStation 5 im Performance-RT-Modus regelmäßig auf unter 50 Bilder pro Sekunde ein, allerdings an unterschiedlichen Stellen im Spiel, sodass sich die Bildrate schlecht vergleichen lässt. Der reguläre Performance-Modus bietet ebenfalls keine perfekten 60 Bilder pro Sekunde, die Einbrüche sind aber deutlich seltener. Auf der Xbox Series S läuft das Spiel dagegen wahlweise in 1.080p-Auflösung mit 60 fps oder aber in 1.440p-Auflösung mit 30 fps, die Bildrate kann in beiden Modi nicht stabil aufrecht erhalten werden.

 

 


static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > GTA V läuft auf der PS5 und der Xbox Series X nicht perfekt, aber besser als auf der Xbox Series S
Autor: Hannes Brecher, 21.03.2022 (Update: 21.03.2022)