Notebookcheck Logo

BenQ Mobiuz EX3210U: Teurer 31,5 Zoll 4K Gaming-Monitor mit integriertem KI-Mikrofon und AMD FreeSync Premium Pro

Nicht gerade günstig: Der BenQ Mobiuz EX3210U 4K-Gaming-Monitor mit integriertem KI-Mikrofon und 31,5 Zoll.
Nicht gerade günstig: Der BenQ Mobiuz EX3210U 4K-Gaming-Monitor mit integriertem KI-Mikrofon und 31,5 Zoll.
BenQ stellt mit dem Gaming-Monitor EX3210U der Mobiuz-Serie einen rund 1.300 Euro teuren 31,5-Zoll-Monitor vor. Der EX3210U bietet eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, 1 ms Reaktionszeit, 4K-Auflösung, ein integriertes KI-Mikrofon mit Noise Cancelling und Unterstützung von AMD FreeSync Premium Pro.

Bei Amazon ist der neue BenQ Mobiuz EX3210U zum Preis von knapp 1.300 Euro bereits erhältlich. BenQ verspricht für den 31,5 Zoll großen, in Weiß gehaltenen Gaming-Monitor EX3210U ein "Spielerlebnis auf höchstem Niveau". Angepriesen wird das neue Gaming-Display von BenQ mit Features wie Cinema HDRi, 4K UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel), 144 Hz Bildwiederholfrequenz, HDMI 2.1, integriertem treVolo-Soundsystem inklusive KI-Mikrofon und AMD FreeSync Premium Pro.

Der schlanke BenQ Mobiuz EX3210U Gaming-Monitor im 16:9-Format lässt sich problemlos auf [email protected] Hz umstellen und problemlos mit der neuen Spielkonsolen-Generation wie PlayStation 5 oder Xbox Series X/S verbinden. Als Besonderheit hat der EX3210U von BenQ neben dem integrierten treVolo-Lautsprechern auch ein KI-Mikrofon mit Noise-Cancelling-Funktion an Bord. Im Privatmodus nimmt das KI-Mikrofon nur die Person direkt vor dem Monitor wahr. Externe Geräusche sollen dank KI-Unterstützung zuverlässig herausgefiltert werden. Im Surround-Modus überträgt das Mikrofon hingegen auch Umgebungsgeräusche wie Musik oder Stimmen von Personen im gleichen Raum.

Zudem nutzt der BenQ Mobiuz EX3210U integrierte 2.1-Kanal-High-End-Lautsprecher mit einer Kombination aus zwei 2-Watt-Lautsprechern und einem 5-Watt-Subwoofer. Fünf anpassbare Klangeinstellungen (Cinema, FPS, RCG, SPG, Pop/Live) sorgen für eindrucksvollen Sound bei Ego-Shootern, Rennspielen, Sport und Live-Events. Dank Black eQualizer werden Mitspieler in dunklen Szenen leichter gesehen, Color Vibrance sorgt für Farbanpassungen im Spiel.

Für flüssiges und reibungsloses Gameplay sorgen bei BenQs EX3210U neben der Bildwiederholfrequenz von bis zu 144 Hz die schnelle Reaktionszeit von 1 ms sowie AMD FreeSync Premium Pro. Im Split-Screen-Modus können Gamer den Displaybereich des EX3210U trennen, wodurch parallel zwei verschiedene Programme ausgeführt werden, um beispielsweise einen Twitch-Stream anzuschauen und zeitgleich im anderen Bereich die Kommentare zu verfolgen.

Zum Lieferumfang des BenQ Mobiuz EX3210U gehört eine Fernbedienung, die den einfachen und schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Fenstern sowie das Einstellen von Sound- und Spielmodi ermöglicht. Abgerundet wird das Featureset des EX3210U durch das integrierte Scenario-Mapping für individuelle Nutzereinstellungen (Sound und Bild) abhängig von der Bildquelle, dem 5-Wege-Joystick für Quick-OSD-Menü und Scenario-Mapping, sowie Einstellmöglichkeiten in der Höhe (100 mm), Neigung (-5° bis +15°) und Drehung (15° nach links und rechts).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > BenQ Mobiuz EX3210U: Teurer 31,5 Zoll 4K Gaming-Monitor mit integriertem KI-Mikrofon und AMD FreeSync Premium Pro
Autor: Ronald Matta, 17.03.2022 (Update: 17.03.2022)