Notebookcheck

Galaxy S8 Leak: Bild zeigt Onscreen Home Button

Galaxy S8 Leak: Das Bild zeigt das S7
Galaxy S8 Leak: Das Bild zeigt das S7
Ein neues Bild vom heiß erwarteten Samsung Galaxy S8 ist im Netz aufgetaucht. Es zeigt das Flaggschiff mit nahezu randloser Front und einem Onscreen Home Button.

Es gab bereits Gerüchte darüber, dass Samsung beim neuen S8 auf einen physischen Home Button verzichten wird. Diese Vermutungen verdichten sich jetzt durch das über die Seite SamMobile aufgetauchte Foto (siehe unten) vom angeblichen S7-Nachfolger. Natürlich kann die Echtheit des Fotos nicht zweifelsfrei bestätigt werden, die Quelle scheint jedoch zuverlässig zu sein.

Das Foto deckt sich zumindest mit dem Skizzenbild, welches über die App „Secure Folder“ schon früher auftauchte und durch das dargestellte, neue Design bereits Gerüchte anheizte es könnte optisch das kommende S8 widerspiegeln.

Glaubt man dem Foto, so befindet sich der Onscreen Back-Button nun rechts unten, was eine kleine Umgewöhnung darstellt, da er sich sonst standardmäßig eher links befindet. Unten ist dann auch wie gewohnt eine Art Navigationsleiste auszumachen.

Die offizielle Ankündigung und Vorstellung des Samsung Galaxy S8 wird für den 29. März erwartet. Der Verkaufsstart wird dann ab April diesen Jahres eingeläutet. Es wird voraussichtlich zwei Varianten des S8 geben, nämlich zusätzlich zur normalen Variante das S8 Plus. Beide werden mit einem gebogenen AMOLED-Display erwartet.

Leak-Bild vom S8, Quelle: SamMobile.com
Leak-Bild vom S8, Quelle: SamMobile.com

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Galaxy S8 Leak: Bild zeigt Onscreen Home Button
Autor: Christian Hintze, 22.02.2017 (Update: 22.02.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).