Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Games für Smartphones und Tablets boomen

Games für Smartphones und Tablets boomen.
Games für Smartphones und Tablets boomen.
Der Markt für Spiele-Apps in Deutschland wächst um 22 Prozent, der Umsatz mit Games für Handy und Tablet klettert auf rund 1,8 Milliarden Euro. Vor allem das Daddeln und Zocken auf dem Smartphone gehört für Millionen Deutsche fest zu ihrem Medienalltag. Der deutsche Games-Gesamtmarkt erreicht 6,2 Milliarden Euro.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Auch 2019 ist der Markt für Spiele-Apps in Deutschland stark gewachsen. Im Vergleich zu 2018 wurden mit dem Kauf von Apps und In-App-Käufen 22 Prozent mehr umgesetzt. Der Markt für Spiele-Apps stieg auf rund 1,8 Milliarden Euro. Allerdings werden immer weniger Games für Handy und Tablet gekauft. Hier berichtet der Verband der deutschen Games-Branche game von einem Minus in Höhe von 13 Prozent auf 13 Millionen Euro. Der Umsatz mit In-App-Käufen ist dagegen weiter stark gestiegen und legte um 23 Prozent auf rund 1,8 Milliarden Euro zu.

Der Trend auf Smartphones und Tablets geht weiter zu Free-to-Play-Spielen. Das Smartphone ist mit 19,5 Millionen Nutzern die beliebteste Spieleplattform in Deutschland. 11,3 Millionen Menschen nutzen zudem ihr Tablet zum Spielen. Wie der Branchenverband schon in einer früheren Analyse mitteilte, ist der deutsche Games-Markt 2019 insgesamt um 6 Prozent auf rund 6,2 Milliarden Euro gewachsen.

Der Umsatz mit Spiele-Hardware (Konsolen, Gaming-PCs und Zubehör) ging im Jahresvergleich um 2 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro zurück. Dagegen konnte der Markt für Spiele-Software um 11 Prozent zulegen: Insgesamt wurden 2019 rund 3,9 Milliarden Euro mit Computer- und Videospielen sowie den Gebühren für entsprechende Online-Dienste ausgegeben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Games für Smartphones und Tablets boomen
Autor: Ronald Matta, 22.07.2020 (Update: 22.07.2020)