Notebookcheck Logo

Gerücht: AMD Ryzen 7000 startet am 15. September, vom Ryzen 5 7600 für 229 USD bis zum Ryzen 9 7950X

AMD Ryzen 7000 wird angeblich schon in rund sechs Wochen offiziell vorgestellt. (Bild: AMD)
AMD Ryzen 7000 wird angeblich schon in rund sechs Wochen offiziell vorgestellt. (Bild: AMD)
Laut der jüngsten Gerüchte wird AMD Ryzen 7000 schon Anfang September offiziell vorgestellt, der Verkaufsstart folgt am 15. September. Ein neuer Leak hat nun bereits die Preise von insgesamt acht neuen Prozessoren, sowie einige weitere Details zu AMDs Desktop-CPUs der nächsten Generation enthüllt.

Der meist ausgesprochen gut informierte Leaker RedGamingTech hat in seinem jüngsten YouTube-Video spannende Details zu AMD Ryzen 7000 verraten. Demnach werden AMDs Desktop-Prozessoren der nächsten Generation in der ersten Septemberwoche offiziell vorgestellt, der Verkaufsstart soll derzeit für den 15. September geplant sein. Aktuell sollen folgende Listenpreise geplant sein:

  • AMD Ryzen 5 7600: 229 US-Dollar
  • AMD Ryzen 5 7600X: 299 US-Dollar
  • AMD Ryzen 7 7700X: 349 US-Dollar
  • AMD Ryzen 7 7800X: 449 US-Dollar
  • AMD Ryzen 9 7900X: 549 US-Dollar
  • AMD Ryzen 9 7950X: 799 US-Dollar

Damit werden einige der Chips etwas teurer – der AMD Ryzen 5 5600 kam für 199 US-Dollar auf den Markt und war damit 30 US-Dollar günstiger als der Ryzen 5 7600. Der Ryzen 5 7800X kam dagegen für denselben Listenpreis wie der Ryzen 7 7800X auf den Markt, genau wie der AMD Ryzen 9 5950X, der exakt gleich viel wie der Ryzen 9 7950X kostet. Wie üblich gilt, dass geleakte Preise mit ein wenig Vorsicht betrachtet werden sollten – bis zum Launch könnte AMD die Preise noch anpassen, durch den derzeit schwachen Wechselkurs des Euro im Verhältnis zum US-Dollar dürften die Prozessoren in Europa teurer werden.

AMD plant angeblich auch zwei neue APUs, den Ryzen 5 6600G für 199 US-Dollar und den Ryzen 7 6700G für 279 US-Dollar. Laut der Angaben von AMD dürfen Kunden mit einer 8 bis 10 Prozent besseren Performance bei identischen Taktfrequenzen (IPC), mit einer 15 Prozent besseren Single-Thread-Performance und mit Boost-Taktfrequenzen jenseits der 5 GHz rechnen.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Gerücht: AMD Ryzen 7000 startet am 15. September, vom Ryzen 5 7600 für 229 USD bis zum Ryzen 9 7950X
Autor: Hannes Brecher,  1.08.2022 (Update:  1.08.2022)