Notebookcheck Logo

AMD verkündet 70 Prozent Wachstum im zweiten Quartal und bestätigt Termine für Ryzen 7000 und Radeon RX 7000

AMD Ryzen 7000 startet schon im September, Radeon RX 7000 folgt bis Ende des Jahres. (Bild: AMD)
AMD Ryzen 7000 startet schon im September, Radeon RX 7000 folgt bis Ende des Jahres. (Bild: AMD)
Nur wenige Tage, nachdem Intel die geradezu vernichtenden Ergebnisse des zweiten Quartals 2022 veröffentlicht hat, verkündet AMD Rekordumsätze. Der Konzern hat 70 Prozent mehr Umsatz erzielt als noch vor einem Jahr, und auch mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X kann AMD ordentlich Gewinne erwirtschaften.

Die Umsätze von Intel sind im zweiten Quartal 2022 um 22 Prozent eingebrochen, im selben Zeitraum konnte AMD ein Umsatzwachstum von 70 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres erzielen, wie der jüngste Finanzbericht des Unternehmens zeigt.

6,6 Milliarden US-Dollar Umsatz in einem einzelnen Quartal sind ein neuer Rekord für AMD, genau wie der Gewinn von 2,0 Milliarden US-Dollar, auch wenn Letzterer nur bei 526 Millionen US-Dollar liegt, wenn die anteilsmäßigen Kosten der Übernahme von Xilinx berücksichtigt werden. Diese macht sich allerdings bereits bezahlt, denn die zuvor praktisch nicht existente Embedded-Sparte von AMD konnte durch Xilinx einen Umsatz von 1,3 Milliarden US-Dollar erzielen.

Auch die APUs für die Sony PlayStation 5, die Microsoft Xbox Series X und die Xbox Series S (ca. 280 Euro auf Amazon) machen sich bezahlt. Denn AMDs Gaming-Sparte konnte in den Monaten April bis Juni einen Umsatz von 1,7 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 187 Millionen US-Dollar erzielen, wobei auch AMD Advantage Gaming-Laptops und der Launch der Radeon RX 6950 XT zu diesem Ergebnis beigetragen haben.


Im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse hat AMD-Chefin Dr. Lisa Su offiziell bestätigt, dass Ryzen 7000 noch im dritten Quartal auf den Markt kommen wird, Gerüchten zufolge startet der Verkauf am 15. September. Darüber hinaus bestätigt AMD, dass eine High-End-Grafikkarte auf Basis der RDNA 3-Architektur noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > AMD verkündet 70 Prozent Wachstum im zweiten Quartal und bestätigt Termine für Ryzen 7000 und Radeon RX 7000
Autor: Hannes Brecher,  3.08.2022 (Update:  3.08.2022)