Notebookcheck Logo

AMD Ryzen 5 7600X schlägt Intel Core i9-12900K im Single-Core-Benchmark deutlich

Der Ryzen 5 7600X dürfte ein ziemlich guter Gaming-Prozessor werden (Bild: AMD)
Der Ryzen 5 7600X dürfte ein ziemlich guter Gaming-Prozessor werden (Bild: AMD)
Mit dem Ryzen 5 7600X ist eine der neuen Mittelklasse-CPUs von AMD in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht, dessen Werte es in sich haben. So schlägt der Prozessor sogar das aktuelle Top-Modell von Intel im Single-Core-Benchmark deutlich, was heute noch in vielen Spielen relevant ist.

Nachdem Intel bereits vor einigen Tagen sehr schlechte Nachrichten in Form seiner Quartalsergebnisse veröffentlichen musste, zeigen neue Gerüchte zur kommenden Prozessor-Generation des Konkurrenten AMD, dass die Probleme des Herstellers auch in naher Zukunft weiter bestehen könnten.

So wurden gestern Benchmark-Ergebnisse eines Engineering Samples des Ryzen 5 7600X in der Userbenchmark-Datenbank geleakt. Hierbei wurde offenbart, dass der Prozessor insgesamt ein Ergebnis von 117 Prozent erreicht, was ein erstaunlich guter Wert bei Userbenchmark für eine AMD-CPU ist, da der Benchmark im Allgemeinen eher auf Intel-Prozessoren zugeschnitten ist. Doch mit seinem Ergebnis kommt das Engineering Sample ziemlich nah an den Intel Core i9-12900KS, der die Liste derzeit anführt. Dabei besitzt der Ryzen 5 7600X nur 6 Kerne und 12 Threads, sowie einen Basistakt von 4,4 GHz und einen Boost von 4,95 GHz.

Was allerdings noch beeindruckender ist, ist das Single-Core-Ergebnis. So schlägt die CPU den Intel Core i9-12900K (derzeit für 643 Euro auf Amazon) hier immerhin um ganze 21 Prozent. Während die reine Single-Core-Performance für viele Alltagsanwendungen mittlerweile nicht mehr all zu wichtig ist, gibt es immer noch einige Spiele, die davon signifikant profitieren. Bei der Dual-Core-Performance schrumpft der Vorsprung auf 6 Prozent und bei vier Kernen auf 8 Prozent.

Sollten sich diese Werte nach dem Release der CPU bestätigen, dürfte dies weitere Probleme für Intel bedeuten. Schon jetzt erhöht AMD langsam aber sicher seine Marktanteile und dies könnte sich mit einer derart starken Gaming-CPU noch weiter beschleunigen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > AMD Ryzen 5 7600X schlägt Intel Core i9-12900K im Single-Core-Benchmark deutlich
Autor: Cornelius Wolff, 30.07.2022 (Update: 30.07.2022)