Notebookcheck Logo

Ein YouTuber baut die wahrscheinlich leistungsstärkste Toilette der Welt mit Core i7-12700 und GeForce RTX 3060

Dieser Spülkasten beherbergt einen kompletten Gaming-Computer, samt Nvidia GeForce RTX 3060. (Bild: Basically Homeless)
Dieser Spülkasten beherbergt einen kompletten Gaming-Computer, samt Nvidia GeForce RTX 3060. (Bild: Basically Homeless)
Auf dem Klo zu zocken bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn die Toilette selbst zum Gaming-Computer wird. Ein YouTuber demonstriert, wie stilvoll Klopausen mit ein wenig Hardware von Intel und Nvidia sowie mit einem entsprechend großen Monitor verbracht werden können.

Der YouTuber Basically Homeless baut im unten eingebetteten Video einen Gaming-Computer im Inneren des Spülkastens einer Toilette. Um das zu ermöglichen, wird ein kleinerer Wassertank in den Spülkasten verbaut, der gerade so ausreichend Wasser für einen einzelnen Spülgang beherbergt. So kann sichergestellt werden, dass die PC-Komponenten nicht durch das Wasser beschädigt werden.

Toiletten sind nicht gerade für ihre erstklassige Belüftung bekannt, weswegen Basically Homeless einen Lüfter auf der Oberseite verbaut, natürlich mit integrierter RGB-Beleuchtung, die mit der restlichen Toilette synchronisiert werden kann. Der Airflow kann zwar dennoch nicht mit einem herkömmlichen PC-Gehäuse konkurrieren, die Kühlung reicht aber offenbar, um zu verhindern, dass der Intel Core i7-12700 und die Nvidia GeForce RTX 3060 zu heiß laufen.


Das Projekt war alles andere als einfach umzusetzen, denn wie das Video zeigt, bietet ein Spülkasten kaum genug Platz, um einen ganzen Gaming-Computer zu beherbergen, und schon gar keine Vorkehrungen für die Montage eines Mainboards oder das Kabelmanagement. Beim ersten Testlauf war der kleinere Wassertank im Spülkasten auch nicht ganz dicht – kein Problem, das massenhaft Klebstoff nicht lösen könnte.

Zusammen mit einem 240 Hz Gaming-Monitor, der an der gegenüberliegenden Wand montiert wurde, und einem ausklappbaren Tisch, auf dem die Maus und die Tastatur genutzt werden können, konnte Basically Homeless eine der wohl leistungsstärksten und vielseitigsten Toiletten der Welt bauen. Für die meisten Nutzer dürfte eine Nintendo Switch (ca. 280 Euro auf Amazon) aber eine praktikablere Lösung zum Zocken auf dem Topf sein.


Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Ein YouTuber baut die wahrscheinlich leistungsstärkste Toilette der Welt mit Core i7-12700 und GeForce RTX 3060
Autor: Hannes Brecher,  3.08.2022 (Update:  3.08.2022)