Notebookcheck Logo

Gerücht: Apple verschiebt iPadOS 16 aufgrund von Multitasking-Problemen, iOS 16 startet pünktlich

Mit iPadOS 16 führt Apple zahlreiche neue Features ein, inklusive dem Stage Manager für einfacheres Multitasking. (Bild: Apple)
Mit iPadOS 16 führt Apple zahlreiche neue Features ein, inklusive dem Stage Manager für einfacheres Multitasking. (Bild: Apple)
Mit dem Update auf iPadOS 16 erhält das iPad endlich neue Multitasking-Features, die es auch ermöglichen, externe Monitore besser zu nutzen. Eben diese Features machen aktuell aber Probleme, sodass Apple den Launch des Software-Updates angeblich verschieben muss.

In der Regel veröffentlicht Apple neue Betriebssystem-Versionen für das iPhone und das iPad zur gleichen Zeit. Das dürfte sich diesen Herbst ändern, denn laut einem Bericht von Bloomberg muss Apple den Launch von iPadOS 16 auf Oktober verschieben, da der Stage Manager im Rahmen des Beta-Tests stark kritisiert wurde.

Nutzer und Entwickler haben beim neuesten Multitasking-Feature des iPad viele Bugs entdeckt, die teilweise verwirrende Benutzeroberfläche kritisiert und die stark eingeschränkte Kompatibilität bemängelt – das Feature läuft ausschließlich auf dem aktuellen iPad Pro (ca. 825 Euro auf Amazon) und dem iPad Air auf Basis des Apple M1. Apple soll die zusätzliche Entwicklungszeit dazu nutzen, den Stage Manager zu überarbeiten, der es Nutzern erlaubt, mehrere App-Fenster zeitgleich darzustellen, und die Größe dieser Fenster frei anzupassen.

Der Launch von iPadOS 16 im Oktober soll auch den Vorteil haben, dass das Betriebssystem-Update dann näher an den Launch neuer iPad-Modelle heran rückt – laut Bloomberg entwickelt Apple derzeit ein iPad Pro auf Basis des neuen Apple M2 sowie ein Einsteiger-iPad mit USB-C- statt Lightning-Port.

Apples übrige Betriebssystem-Updates liegen anscheinend im Zeitplan: iOS 16 und watchOS 9 erscheinen im September, zusammen mit dem iPhone 14 und der Apple Watch Series 8, macOS 13 soll dagegen wie auch in den vergangenen Jahren im Oktober an Mac-Nutzer verteilt werden. Nutzer von Apple-Geräten dürfen sich auf zahlreiche Neuerungen freuen, samt vielseitig anpassbarem Sperrbildschirm am iPhone, neuer Zifferblätter auf der Apple Watch und einer Wetter-App am iPad.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Gerücht: Apple verschiebt iPadOS 16 aufgrund von Multitasking-Problemen, iOS 16 startet pünktlich
Autor: Hannes Brecher,  4.08.2022 (Update:  4.08.2022)