Notebookcheck Logo

Gerücht: Die Nvidia GeForce RTX 4070 Ti erreicht die Leistung der GeForce RTX 3090 Ti

Die Nvidia GeForce RTX 4070 Ti soll schneller sein als die abgebildete GeForce RTX 3090. (Bild: Nvidia)
Die Nvidia GeForce RTX 4070 Ti soll schneller sein als die abgebildete GeForce RTX 3090. (Bild: Nvidia)
Nvidia GeForce RTX 4000 verspricht auch in der gehobenen Mittelklasse einen mächtigen Performance-Sprung, denn schon die GeForce RTX 4070 Ti soll die Leistung der GeForce RTX 3090 Ti erreichen, laut einem Leak, der die Spezifikationen der Grafikkarte nennt.

Laut dem meist ausgesprochen gut informierten Leaker @kopite7kimi kann die Nvidia GeForce RTX 4070 Ti "problemlos" die Performance der GeForce RTX 3090 Ti (ca. 1.600 Euro auf Amazon) erreichen, und das zum voraussichtlich deutlich günstigeren Preis. Damit sollte die Grafikkarte ausreichend Leistungsreserven bieten, um praktisch alle aktuellen Spiele in 4K-Auflösung mit maximalem Detailgrad flüssig darzustellen.

Die GeForce RTX 4070 Ti, über die der Leaker spricht, ist mit dem Vollausbau der AD104-GPU ausgestattet, sodass die GPU auf 7.680 CUDA-Recheneinheiten zurückgreifen kann. Damit verfügt die Grafikkarte über 3.072 CUDA-Recheneinheiten weniger als die GeForce RTX 3090 Ti, ein Rückgang von 28,6 Prozent. Der Stromverbrauch sinkt aber nur um 11 Prozent, also von 450 Watt auf 400 Watt, was dafür spricht, dass die Taktfrequenzen deutlich höher ausfallen werden, vor allem, da die Effizienz durch den Umstieg von einer Fertigung mit einer Strukturbreite von 8 nm auf 4 nm (TSMC N4) deutlich verbessert werden sollte.

Bislang gibt es aber keine konkreten Details zu den Taktraten der GPU, oder zu den spezifischen IPC-Upgrades der "Ada Lovelace"-Architektur. Laut @kopite7kimi ist die Grafikkarte mit 12 GB GDDR6X-Grafikspeicher mit einem Speichertakt von 21 Gbps ausgestattet. Laut früherer Gerüchte kommt die AD104-GPU mit 48 MB L2-Cache, 12 Mal so viel wie die GA104-GPU der Nvidia GeForce RTX 3070 Ti. Die günstigere GeForce RTX 4070 setzt auf eine etwas beschnittene AD104-GPU mit 7.040 CUDA-Kernen, 12 GB GDDR6-VRAM und einer TBP von 300 Watt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Gerücht: Die Nvidia GeForce RTX 4070 Ti erreicht die Leistung der GeForce RTX 3090 Ti
Autor: Hannes Brecher,  1.08.2022 (Update:  1.08.2022)