Notebookcheck Logo

Die Gigabyte G5 & G7 Gaming-Laptops starten als Preis-Leistungs-Champs mit Core i5-12500H und RTX 3060

Das Gigabyte G5 und das G7 sollen abermals mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. (Bild: Gigabyte)
Das Gigabyte G5 und das G7 sollen abermals mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. (Bild: Gigabyte)
Gigabyte hat zwei seiner günstigsten Gaming-Laptops ein Update spendiert. Sowohl das G5 als auch das G7 setzen nun auf einen leistungsstärkeren Intel Alder Lake-Prozessor. Das 144 Hz schnelle Display und die Nvidia GeForce RTX 3060 werden beibehalten.

Das 15,6 Zoll große Gigabyte G5 und das 17,3 Zoll Gigabyte G7 haben ein Upgrade erhalten, die beiden Gaming-Notebooks sind nun mit dem Intel Core i5-12500H ausgestattet, der vier Performance-Kerne, acht Effizienz-Kerne und Taktfrequenzen bis 4,5 GHz bietet. Im Vergleich zum Core i5-11400H mit seinen sechs Kernen im Vorgängermodell verspricht der Chip vor allem eine deutlich bessere Multi-Core-Leistung.

Ansonsten ändert sich nur wenig an der Ausstattung, Käufer erhalten weiterhin je nach Modell eine Nvidia GeForce RTX 3050 Laptop-GPU, eine GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU oder eine GeForce RTX 3060 Laptop-GPU mit einer TGP von bis zu 115 Watt. Der integrierte MUX-Switch verspricht eine etwas bessere Performance beim Zocken auf dem Laptop-Bildschirm, da das Display direkt an die dedizierte GPU angebunden werden kann, statt einen Umweg über die iGPU zu machen.

Die Laptops sind in jedem Fall mit 16 GB DDR4-3.200-Arbeitsspeicher und mit einer 512 GB fassenden PCIe 4.0 SSD ausgestattet, der Speicher kann durch einen zusätzlichen M.2-Slot aufgerüstet werden, wobei der zweite Slot nur über PCIe 3.0 x4 angebunden wird. Das Display bietet eine Bildfrequenz von 144 Hz und eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Gigabyte verbaut eine ordentliche Anschluss-Auswahl, inklusive HDMI 2.1, mini-DisplayPort 1.4, zweimal USB-A und zweimal USB-C, bei den Modellen mit GeForce RTX 3060 unterstützt einer dieser Ports Thunderbolt 4.

Preise und Verfügbarkeit

Gigabyte hat noch keinerlei Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit der neuen G5 und G7 bestätigt. Zum Vergleich: Das Vorgängermodell mit Intel Core i5-11400H, GeForce RTX 3060, 16 GB RAM und 512 GB SSD kostet 899 Euro. Nähere Details zu den neuen Modellen gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Die Gigabyte G5 & G7 Gaming-Laptops starten als Preis-Leistungs-Champs mit Core i5-12500H und RTX 3060
Autor: Hannes Brecher, 27.07.2022 (Update: 27.07.2022)