Notebookcheck Logo

Audi Q6 e-tron: Sportback-Prototyp des Elektro-SUVs zeigt sich auf neuen Bildern

Audi erweitert seine SUV-Produktlinie demnächst mit dem vollelektrischen Q6 e-tron (Bild: Sara Kurfeß)
Audi erweitert seine SUV-Produktlinie demnächst mit dem vollelektrischen Q6 e-tron (Bild: Sara Kurfeß)
Der äußerlich stark an das kleinere Schwestermodell erinnernde Audi Q6 Sportback e-tron bringt laut den neusten Erlkönig-Bildern keine besonderen Überraschungen mit sich, womit die Ingolstädter ihrer Design-Linie insgesamt treu bleiben. Vor allem "unter der Haube" dürfte es aber größere Unterschiede zum Q4 e-tron geben.

Mit dem Q4 e-tron und dem regulären Audi e-tron hat der Automobilhersteller als Ingolstadt momentan einen etwas kleineren sowie einen ausgewachsenen Elektro-SUV im Angebot, zwischen denen auch aus preislicher Sicht eine relativ große Lücke klafft. Diese soll in nicht allzu ferner Zukunft vom Audi Q6 e-tron gefüllt werden, dessen getarnter Prototyp nun von einem Fotografen auf offener Straße ertappt wurde.

Genauer gesagt handelt es sich um die schnittige Sportback-Variante des Audi Q6 e-tron, die auf den bisher vielleicht schönsten Erlkönig-Bildern gezeigt wird. Die besagten Aufnahmen sind bei den Kollegen von InsideEVs zu bestaunen und zeigen unter anderem einen vertraut wirkenden Heckspoiler, der tendenziell etwas weniger markant ausfällt als beim kleineren Q4 Sportback e-tron. Auch mit den schmalen Rückleuchten bleiben die Ingolstädter ihrer bisherigen Design-Linie treu, mit einer vermuteten Höhe von rund 1,80 Metern wird die Sportback-Variante des Audi Q6 e-tron jedoch ein ganzes Stück wuchtiger ausfallen als sein kleineres Schwestermodell.

Obwohl es vom äußerlichen Design her insgesamt keine weltbewegenden Neuerungen geben dürfte, wird sich der Audi Q6 e-tron vor allem aus technischer Sicht stark von dem günstigeren Elektro-SUV des Herstellers unterscheiden. Hier kommt nämlich die auch von Porsche verwendete elektrische Premium-Plattform namens "PPE" zum Einsatz, die aufgrund ihrer 800-Volt-Basis eine deutlich höhere Ladeleistung bieten sollte. Mit einer Spitzenleistung von bis zu 612 PS soll das RS-Topmodell seinem Premium-Anspruch auch antriebstechnisch gerecht werden. Die offizielle Enthüllung des Elektro-SUVs wird gegen Ende des Jahres erwartet, die Markteinführung des Audi Q6 e-tron findet vermutlich aber erst im Jahr 2023 statt.

Typ 2 Ladekabel für Elektroautos (22kW, 32A, 5m) ab 179 Euro bei Amazon erhältlich

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Audi Q6 e-tron: Sportback-Prototyp des Elektro-SUVs zeigt sich auf neuen Bildern
Autor: Enrico Frahn, 27.07.2022 (Update: 27.07.2022)