Notebookcheck Logo

Porsche arbeitet an neuem elektrischen Flaggschiff-SUV, der über dem Porsche Cayenne angesiedelt sein soll

Der hier zu sehende Porsche Cayenne könnte seine Position als Topmodell bald an einen neuen Elektro-SUV aus Zuffenhausen verlieren (Bild: Ivan Kazlouskij)
Der hier zu sehende Porsche Cayenne könnte seine Position als Topmodell bald an einen neuen Elektro-SUV aus Zuffenhausen verlieren (Bild: Ivan Kazlouskij)
Der in Leipzig produzierte neue Elektro-SUV des Herstellers aus Zuffenhausen soll den ehrwürdigen Porsche Cayenne zwar nicht ersetzen, ihn jedoch als neues SUV-Topmodell in Sachen Luxus und wahrscheinlich auch preislich übertreffen.

Vollelektrische SUVs gehören bekanntermaßen zu den gefragtesten Fahrzeugkategorien auf dem rasant wachsenden Markt der batteriebetriebenen Elektroautos. Während beispielsweise der aufstrebende schwedische Mitbewerber Polestar deshalb fleißig an seinem Konkurrenten zum erfolgreichen Porsche Cayenne arbeitet, hat nun auch der legendäre deutsche Autohersteller bekanntgegeben, dass er selbst an einem brandneuen Elektro-SUV werkelt.

Damit ist allerdings nicht die elektrische Modellvariante des kleineren Porsche Macan gemeint, dessen Prototyp erst kürzlich wieder auf einer Testfahrt in Österreich erwischt wurde. Stattdessen hat Porsche-Chef Oliver Blume laut einem Bericht von InsideEVs am heutigen Montag bestätigt, dass das Unternehmen an einem neuen elektrischen SUV-Topmodell arbeitet, welches das aktuelle Fahrzeugangebot bald bereichern und somit den Porsche Cayenne als luxuriösesten SUV im Sortiment ablösen wird.

Porsche hat zu diesem Zeitpunkt leider keine weiteren Informationen zu seinem neuen Elektro-SUV veröffentlicht, über die Markteinführung und die technischen Daten kann bislang also nur spekuliert werden. Bekannt ist lediglich, dass das Fahrzeug im Porsche-Werk in Leipzig produziert werden soll, in welchem derzeit der Panamera und der Macan vom Band laufen. Der Autohersteller will mit dem neuen elektrischen SUV von den besonders hohen Gewinnmargen im gehobenen Luxus-Segment profitieren. Da die Hybrid-Version des Porsche Cayenne in Deutschland laut Liste mindestens 97.900 Euro kostet, ist davon auszugehen, dass Porsches neuer elektrischer SUV mit ziemlicher Sicherheit in den sechsstellige Preisbereich vordringen wird.

Typ 2 Ladekabel für Elektroautos (22kW, 32A, 5m) ab 178 Euro bei Amazon erhältlich

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Porsche arbeitet an neuem elektrischen Flaggschiff-SUV, der über dem Porsche Cayenne angesiedelt sein soll
Autor: Enrico Frahn, 18.07.2022 (Update: 18.07.2022)