Notebookcheck

Gigabyte Touch Note T1028X

Ausstattung / Datenblatt

Gigabyte Touch Note T1028X
Gigabyte Touch Note T1028X (Touch Note T1028 Serie)
Bildschirm
10.1 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.5 kg
Preis
650 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 50%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Gigabyte Touch Note T1028X

60% Gigabyte Touch Note T1028X
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
This convertible tablet netbook offers decent performance and good endurance, but the touchscreen experience could be more robust. The Gigabyte Touch Note T1028X is a compelling netbook tablet. It’s small and light enough to carry around in the crook of your arm, and it’s powerful enough so that basic touch-enabled apps respond quickly. However, because this system lacks any sort of user interface that would lend itself to touch-based computing, we suspect a large number of buyers will either want to upgrade the T1028 to Windows 7 themselves or wait for Gigabyte to sell a multitouch version of the device.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2009
Bewertung: Gesamt: 60%
Gigabyte TouchNote T1028X review
Quelle: Liliputing Englisch EN→DE
The Gigabyte TouchNote T1028X is probably one of the best netbooks I’ve ever used in terms of build quality and performance. It’s a bit heavy, but the touchscreen works exactly as it should, making the netbook useful in both clamshell and tablet mode. The integrated 3G is also going to be a major selling point for some users.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.08.2009
Bewertung: Leistung: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 90%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N280: Typischer Netbook Prozessor und durch die geringe Leistung nur für Office, Web und andere einfache Applikationen sinnvoll einsetzbar. Im Vergleich zum N270 nur minimal höher getaktet, jedoch mit schnellerem FSB. Ein Celeron M mit 1.2 GHz bietet in etwa die selbe Leistung wie der N280.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.5 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Gigabyte: Gigabyte Technology ist ein taiwanesischer Hersteller von Computerhardware, der vor allem für seine Mainboards und Grafikkarten bekannt ist. Das 1986 gegründete Unternehmen hat über 6000 Mitarbeiter. Weitere Produkte Gigabytes sind Computergehäuse, PC-Netzteile, Kühler, Monitore, Tastaturen, Lautsprecher, Server, Laptops und Desktop-PCs. Notebook-Tests für Gigabyte Notebooks sind selten. Am Notebook-Sektor ist Gigabyte ein mittlerer Player und kommt global nicht unter die Top 10 Hersteller. Für Gigabyte Laptops gibt es viele Testberichte mit durchschnittlichen Bewertungen, für Gigabyte Tablets gibt es nur wenige Tests. Am Smartphone-Sektor spielt Gigabyte keine Rolle (2016).
60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Gigabyte Touch Note T1028G
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Gigabyte T1028C
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo IdeaPad U1
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Pentium Dual Core SU4100, 11.6", 1.7 kg
Unimall Classmate PC
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 8.9", 1.34 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Gigabyte S1185
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 11.6", 1 kg
Gigabyte U2142-CF1
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 11.6", 1.4 kg
Gigabyte Booktop T1125N
GeForce 310M, Core i5 470UM, 11.6", 1.757 kg
Gigabyte T1005
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550, 10.1", 1.5 kg
Gigabyte TouchNote T1000P
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N470, 10.1", 1.5 kg

Laptops des selben Herstellers

Gigabyte Aero 17 XA RP77
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i9 9980HK, 17.3", 2.5 kg
Gigabyte Aorus 7 SA
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.5 kg
Gigabyte Aero 15 OLED XA
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.214 kg
Gigabyte Aero 15 Classic-SA-F74ADW
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2 kg
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.122 kg
Gigabyte Aero 15-Y9
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 8950HK, 15.6", 2.118 kg
Gigabyte Aero 15 Y9-9UK4720P
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 8950HK, 15.6", 2 kg
Gigabyte Sabre 15-K v8
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Gigabyte Aero 15-X9
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.12 kg
Gigabyte Sabre 17-W8
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 2.8 kg
Gigabyte Aorus X5 V8
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8850H, 15.6", 2.5 kg
Gigabyte Aero 14 v8
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 14", 1.9 kg
Gigabyte Aero 15W v8-DE025PB
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Gigabyte Aero 14-K8
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 14", 1.886 kg
Gigabyte Aero 15X v8
GeForce GTX 1070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.077 kg
Gigabyte Sabre 17W-DE022T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 2.5 kg
Gigabyte Aero 15W-CF2
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.1 kg
Gigabyte SabrePro 15W-KB3
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.5 kg
Gigabyte Sabre 17K-CF1
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 2.5 kg
Gigabyte SabrePro 15W-DE022T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.5 kg
Preisvergleich

Gigabyte Touch Note T1028X bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Gigabyte Touch Note T1028X
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)