Notebookcheck

GoPro Hero 7: Offizielle Bilder der Black und Silber-Modelle geleakt

Die GoPro Hero 7 kommt in 3 Farbvariante, zwei davon sind nun im offiziellen Renderbild geleakt.
Die GoPro Hero 7 kommt in 3 Farbvariante, zwei davon sind nun im offiziellen Renderbild geleakt.
Ende September, also vermutlich innerhalb der nächsten zwei Wochen, wird GoPro die Nachfolger der Hero 6 vorstellen, diesmal in drei Farbvarianten, zwei davon ohne Zweitdisplay an der Front. Diesen Unterschied sieht man nun auch im Detail in offiziellen Renderbildern, die von der schwarzen und silbernen Variante geleakt wurden.

Der bekannte US-Leaker Evan Blass hat diesmal ganz unerwartet mal kein Smartphone, sondern eine Action-Cam geleakt, ganz überraschend kommen die hochauflösenden Pressebilder der neuen GoPro Hero 7 aber nicht, denn vor einigen Wochen zirkulierten Bereits zu früh aufgestellte Werbeposter. Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren bringt der Actioncam-Platzhirsch offenbar drei Farbvarianten seines Flaggschiffs parallel auf den Markt, von denen nun die silberne und die schwarze Version im Detail und von drei Seiten zu sehen sind.

Obwohl die Aufnahme einen Größenunterschied suggeriert, dürfte es sich wohl in beiden Fällen um eine gleich große Kamera handeln, die auf der Rückseite jeweils das von den Vorgängern seit der GoPro Hero 5 bekannte Touchdisplay aufweist, sich aber an der Front und der Seite je nach Farbvariante etwas voneinander unterscheidet. Die GoPro Hero 7 Black entspricht wohl direkt dem Vorgänger inklusive Zweitdisplay an der Front, die GoPro Hero 7 Silver wirkt dagegen etwas abgespeckt. So fehlt das Display an der Front und die Seitenansicht verrät einen etwas reduzierten Aufbau.

Ob es hier im Detail mehr Unterschiede gibt als nur das fehlende Zweitdisplay, ist noch nicht bekannt. Rein optisch lässt sich wenig zu den neuen Features sagen. Wie die Vorgänger dürfte das Gehäuse bis zu 10 Meter wasserdicht sein, das Frontdisplay zeigt auch, wie bei der GoPro Hero 6 Black, 4k60 fps als vermutlich besten Aufnahmemodus an. Möglicherweise hat GoPro die softwareseitige Stabilisierung weiter verbessert - ob es auch bei der Optik Neuerungen zu vermelden gibt, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > GoPro Hero 7: Offizielle Bilder der Black und Silber-Modelle geleakt
Autor: Alexander Fagot, 15.09.2018 (Update: 15.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.